Désirée Nick buchen

Désirée Nick ist eine deutsche Reality-TV-Teilnehmerin, Unterhaltungskünstlerin, Schauspielerin, Tänzerin, Autorin und Sängerin. 

Sprechergenre:
Bekannte Stimme, Imagefilm, Hörbuch/Hörspiel, Comedian, Gesang, Trickstimme
Sprachalter:
von 35 bis 55 Jahre
Hauptsprache:
Deutsch
Weitere Sprachen:
Englisch
Dialekte:
Berlinisch
Stimmlage:
dynamisch, facettenreich, kräftig, markant, zickig
Einsatzbereich:
Film, TV, Werbung, Rundfunk, Dokumentation
PLZ-Region:
14...
Land:
Deutschland
 

Désirée Nick - Sprachproben / Hörproben

Désirée Nick - Hörbuch
Désirée Nick - Hörspiel (leicht chargiert)
Désirée Nick - Dokumentation
Désirée Nick - News
Désirée Nick - Lesung
Désirée Nick - werblich (Persiflage)
Désirée Nick - Filmintro Englisch
 
 

Ausbildung:

Schauspielausbildung (1984 bis 1987) am Actors Institute in London

Synchron:

South Park (South Park, Synchronsprecherin von Direktorin Victoria, Staffel 1-7), Lauras Stern und die Traummonster (Lauras Stern und die Traummonster, Synchronsprecherin von Tentakel)

Film/TV:

1995: Neurosia - 50 Jahre pervers, 1997: Mama ist unmöglich (Fernsehserie, Folge Mama geht über Leichen), 1999: Aimée und Jaguar (Kinofilm), 1999: SK Kölsch (Fernsehserie, Folge Ohne Rücksicht auf Verluste), 2000: Fisimatenten (Kinofilm), 2001: Ausziehn! (Kinofilm), 2003: Mutti - Der Film (Kinofilm), 2004: Einmal Bulle, immer Bulle (Fernsehserie, Folge ...wie auch in schlechten Tagen), 2008: Türkisch für Anfänger (Fernsehserie, Folge Die, in der die Toten auferstehen), 2008: SOKO München (Fernsehserie, verschiedene Rollen, 2 Folgen), 2010: Anna und die Liebe (Fernsehserie, 2 Folgen), 2012: Dora Heldt - Kein Wort zu Papa (Fernsehreihe), 2013: Notruf Hafenkante (Fernsehserie, Folge Beinhart), 2015: Schmidts Katze (Kinofilm), 2019: Goblin - Das ist echt Troll (Kinofilm), 2020: Krause kommt (Doku-Reihe), 2020: Enfant Terrible

Moderationen und Shows:

2004: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus (Teilnehmerin, Gewinnerin), 2009: Die Promi-Singles - Traumfrau sucht Mann, 2012: Lafer! Lichter! Lecker! (Gast), 2013: Der VIP-Bus - Promis auf Pauschalreise (Teilnehmerin), 2015: Der Klügere kippt nach (Gast), 2015: Promi Big Brother (Teilnehmerin), 2015-2016: Promi Big Brother - Die Late Night Show (3 Auftritte), 2016: Promi Big Brother (Co-Moderation), 2016: Promi Shopping Queen (Teilnehmerin), 2016: Das große Promibacken - Weihnachtsspezial (Teilnehmerin), 2017: Schulz & Böhmermann (Gast), 2017: The Taste - Promis am Löffel (Teilnehmerin), 2019: Mord mit Ansage - Die Krimi-Impro Show (Gast), 2019: Dancing on Ice (Teilnehmerin), 2019: Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin, 2020: Promis unter Palmen (Teilnehmerin), 2020: Buchstaben Battle (Teilnehmerin), 2021: Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow (Gast), 2021: Promis unter Palmen - Die Late Night Show (Gast), 2021: Grill den Henssler (Teilnehmerin)

Theater / Bühne:

Reigen (Theatertreffen der Freien Volksbühne), Tartuffe, Dantons Tod, Der zerbrochene Krug (Westdeutsches Tourneetheater), Hokus Pokus (von Curt Goetz, Deutschlandtournee), Ein Bett voller Gäste (von Dave Freeman [Regie: Heinz Drache], Komödie Düsseldorf), Othello darf nicht platzen (von Ken Ludwig, Komödie Düsseldorf), Eine Frau wird erst schön durch die Liebe, Granny and Clyde (Hansa Theater, Berlin), Zilles Hurengespräche (Zosch, Berlin), Bratenshow – Der schnelle Abend in der Bahnhofsmission (Gaststar der Teufelsberg Produktion), Hollywud, ick komme, Was bleibt ist die Schande, Bestseller einer Diva – die Show zum Buch, VollklimaKtisiert, Oscar-Nacht (Kammerspiele, Hamburg), Alles Libris (literarischer Salon), Ladies Night (von Stephen Sinclair und Anthony McCarten, Regie: Ilja Richter, Hans-Otto-Theater, Potsdam), Hängetitten Deluxe - ein Abend für die ganze Familie, Das Schlimmste: ein Singspiel in fünf Aufzügen, Vagina Monologe (von Eve Ensler, Regie: Adriana Altaras, Arena, Berlin), Nichts schöneres (von Oliver Bukowski, Regie: Bernd Mottl, Renaissance-Theater, Berlin), Damen der Gesellschaft (von Clare Boothe Luce, Regie: Adriana Altaras, Maxim-Gorki Theater, Berlin), The Joy of Aging - and how to avoid it, Telefavela (von René Pollesch, Regie: René Pollesch, Volksbühne Berlin), Désirée - Superstar. Sturzgeburt einer Legende, Am Ziel (von Thomas Bernhard, Regie: Gisbert Jäkel, Hans-Otto-Theater, Potsdam), Souvenir (von Stephen Temperley, Regie: Torsten Fischer, Renaissance-Theater, Berlin - Theater in der Josefstadt, Wien - St.Pauli Theater, Hamburg - Theater an der Kö, Düsseldorf), Ein Mädchen aus dem Volk - Die Show zum silbernen Bühnenjubiläum, Odyssee nach Homer (dramatisiert von Herbert Schäfer, Regie: Torsten Fischer, Bad Hersfelder Festspiele), Stand-up for Christmas, Liebe, Leid & alle meine Kleider (von Nora & Delia Ephron, Regie: René Heinersdorff, Theater an der Kö, Düsseldorf), Ein Mann fürs Grobe (von Eric Assous, Regie: Frank Lorenz Engel,  Schlosspark-Theater, Berlin), Souvenir (von Stephen Temperley, Komödie im Bayerischen Hof), Retro-Muschi, Der Lügenbaron (von Eric Assous, Regie: Thomas Schendel, Schlosspark-Theater, Berlin), Jumpy (von April de Angelis, Regie: Torsten Fischer, Ernst Deutsch Theater, Hamburg), I feel better with Lametta, Die Zirkusprinzessin (von Emmerich Kálmán, Regie: Barrie Kosky, Komische Oper Berlin, Philharmonie Köln), Im weißen Rössl (von Erik Charell und Ralph Benatzky, Regie: Sebastian Kreyer, Theater Bremen), Bette & Joan (von Anton Burge, Regie: Folke Braband, Ernst Deutsch Theater, Hamburg), Die letzte lebende Diseuse - Blandine reloaded, Gräfin Mariza (von Emmerich Kálmán, Regie: Thomas Enzinger, Hessisches Staatstheater, Wiesbaden)

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Imagefilm

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.