Seminare

Der Synchronworkshop für fortgeschrittene Sprecher

 

Sprach- & Atemtraining für Sprecher (m/w), 2-Wochen-Intensivkurse

Der Bedarf an gut qualifizierten Synchronsprechern ist in letzter Zeit stark gestiegen. Wenn Sie diese spannende Aufgabe reizt und Sie durch Qualität künftig nicht nur in der Synchronbranche überzeugen wollen, dann sollten Sie sich bei einem unserer Workshops anmelden. Wir bieten Ihnen mit den Seminaren in unserem Hause eine gute Möglichkeit Ihre bereits vorhandenen sprachlichen Fähigkeiten intensiv zu trainieren und qualitativ weiter zu verbessern.

 

Ablaufplan:

  • Wir erbitten im Vorfeld von Ihnen eine Kurzbewerbung (Sprechervita, Sprachproben, Links etc.). Nach Sichtung Ihrer Unterlagen vereinbaren wir rechtzeitig vor dem jeweiligen Seminarbeginn mit Ihnen einen kostenfreien Probetermin in unserem Hause. In dieser Aufnahmeprüfung können Sie Ihre Fähigkeiten vor dem Mikrofon anhand von unterschiedlichen, Ihnen unbekannten, Textvorgaben unter Beweis stellen. Ihr künftiger Dozent wird Sie begleiten und in einem anschließenden Gespräch Ihre Leistungen besprechen.
  • Teilnehmeranzahl: In der Regel acht bis fünfzehn Personen, ggf. Gruppeneinteilungen.
  • Die Kursinhalte für 2018 werden noch aktualisiert
  • Seminartage 1-3: Intensives Sprachtraining, Montag bis Mittwoch 10-17 Uhr, Umfang ca. 21 Stunden
  • Tag 1: Grundlagen: Atmung/mikrofonspezifisch, Hochdeutsche Auslautung, Geläufigkeit, Extemporieren, Improvisieren, Genreadäquater Stimm-  und Sprecheinsatz, Weg mit schlechten Angewohnheiten, Hausaufgabe
  • Tag 2: Studio/Vorarbeit: Festigung & Wiederholungen, Vor dem Studio, Eigenverantwortliches warm-up, Im Studio, Knigge-Guide, Nach dem Studio, Eigenverantwortliche Nacharbeit, Hausaufgabe
  • Tag 3: Studio/ON AIR: Vorbereitete Texte sprechen, neue Texte synchron sprechen, neue Texte Voice Over sprechen, Fremd- und Selbstwahrnehmung, Dozenten- & Tonmeister Feedback, Ausblick & Dispo für ein Audioreel bzw. Demomaterial (Sachtext, Werbung, Comedy, Dialekte)
  • Seminartage 4-10: Hier geht es in eines unserer Tonstudios, wo ein intensives Praxistraining im Rollensprechen auf Filme unterschiedlicher Art je nach Auswahl des Dozenten stattfindet: Ausländische Filme, Dokumentarfilme, Animationen, Manga, Arztserien, Bollywood, Nachrichten. Ein qualifizierter Tonmeister wird Sie neben einem erfahrenen Synchronregisseur (Dozent) begleiten. Donnerstag/Montag bis Freitag 10-17 Uhr, Umfang ca. 42 Stunden
  • Snacks & Softdrinks inklusive

 

Ergebnisse:

  • Optimale Stärkung Ihrer sprachlichen Fähigkeiten in relativer kurzer Zeit.
  • Sie erhalten von uns verschiedene professionelle und individuell ausgespielte Sprachaufnahmen zur weiteren Verwendung.
  • Nach Seminarende erfolgt die Aufnahme in unsere Sprecheragentur mit Erstellung eines weboptimierten Sprecherprofiles.
  • Nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses erhalten Sie auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung.
  • Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch nach dem Seminar als Ansprechpartner weiter zur Verfügung.
  • Gemeinsam setzen wir uns als gut vernetzte Partner künftig für Sie ein, in der Synchronbranche besser Fuß zu fassen.
  • Der Dozent kann Sie nach dem Seminar auch bei künftigen Regietätigkeiten direkt für etwaige Rollen besetzen (ohne Gewähr).

  

Teilnahmevoraussetzungen & Empfehlungen:

  • Schauspielerisches Talent
  • Dialektfreies Sprechen
  • Praxisnachweise über verschiedene Engagements und Sprachproben sind hilfreich
  • Schauspiel- und Stimmausbildung sind von Vorteil
  • Eine reine Gesangsausbildung ist für den Synchronbereich erfahrungsgemäß nicht ausreichend

 

Hinweis:

  • Es bestehen für diese berufliche Weiterbildungsmaßnahme keine Fördermöglichkeiten durch die Bundesagentur für Arbeit, da wir nicht als entsprechender Bildungsträger zertifiziert sind.

 

Termine:

Nächste Workshops:

  • 26.02.2018 - 09.03.2018, KW 08+09/2018, Sa & So frei
  • Alle Probetermine nach Vereinbarung
  • Bisherigen Interessenten werden rechtzeitig über die neuen Termine per mail informiert
  • Falls Sie neue Informationen & Termine per mail erhalten möchten: seminare@stimmgerecht.de 

 

Ihr Dozent:

Engelbert von Nordhausen

Qualifikationen:

  • Schauspieler & Synchronsprecher
  • Synchrondialogregisseur & Dialogautor
  • Langjährige Erfahrung an deutschen Bühnen
  • Über 1.000 Spielfilme, Serienfilme und Animationsfilme
  • Dialogregie und Anfertigung von zahlreichen Dialogbüchern
  • Langjähriges Coaching von jungen Schauspielern bei der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
  • Bekannte Stimmenauswahl: Bill Cosby, Quack der Bruchpilot in Ducktales, Perry Mason, in sieben Kinofilmen Gene Hackman gesprochen
  • Seit "Shaft" die fast alleinige Stimme von Samuel L. Jackson (seit 2000 in 46 Filmen)
  • Beste Regiearbeiten: Kinofilm Heat, Copland und In and out. Für das Fernsehen hat er gerade die Textbearbeitung und Dialogregie für die 3. Staffel von Boardwalk Empire abgeschlossen.

 

Kosten: Per Mailanfrage

 

Für Rückfragen und unverbindliche Anmeldungen stehen wir Ihnen gerne unter seminare@stimmgerecht.de zur Verfügung.

 

Ihr Team der Agentur Stimmrecht oHG - Gemeinsam vorankommen!

Moderne Sprechervermittlung - Beratung - Planung - Tonstudio in Berlin - Kompletter Service aus einer Hand!

 


Feedbacks von Kursteilnehmern:

  • Bei Engelbert von Nordhausen die Grundlagen der Synchronkunst gelernt und zwei Wochen lang mit ihm zusammengearbeitet zu haben, war ein für mich im wahren Sinne des Wortes einmaliges Erlebnis und ich bin sehr froh und dankbar dabei gewesen sein zu dürfen. Mit faszinierenden Anekdoten und wichtigen Informationen, hat er uns in das Business der Synchronbranche eingeführt, Fragen beantwortet und uns ermutigt, keine Angst zu haben, sich immer genug selbst zu lieben, sich treu zu bleiben und mit Selbstbewusstsein an die Arbeit zu gehen. Für die Aussprache und Stimmbildung haben wir die wichtigsten und effektivsten Sprachübungen bekommen, um diese auch zu Hause jeden Tag unabhängig vom Kurs auch weiterhin zukünftig machen zu können. Besten Dank an alle, die diesen Kurs ermöglicht haben. Marc I.
  • Der zweiwöchige Workshop mit Engelbert von Nordhausen war für mich eine sehr wertvolle Erfahrung. Unser Dozent hat sein Wissen stets verständlich vermittelt und nebenbei noch ein bisschen aus seinem Berufsalltag erzählt, was zumindest für mich persönlich sehr interessant und lehrreich war. Seine gute Einschätzung, wer worin gut ist und wer worin noch üben muss, sind für meinen weiteren Weg sehr hilfreich gewesen, da ich nun genau weiß, woran ich noch arbeiten muss und worauf ich bauen kann. Ich freue mich auf die Zukunft, die mir der Workshop eröffnet und hoffe, Engelbert sowie das Team der Agentur Stimmgerecht recht bald wiederzusehen. Christian K.
  • Durch den ausgiebigen jahrzehntelangen Erfahrungsschatz von Engelbert von Nordhausen bekam man einen tiefen und detaillierten Einblick in die von aussen nicht sonderlich einsehbare Synchronbranche. Nach und nach legte sich so auch die Anspannung vor dem Mikrofon und man konnte sich ausprobieren, bekam aber durch die Taktung auch einen Eindruck, wie schnell man funktionieren muss. Ein Aha-Erlebnis war definitiv die Annäherung an das Mikrofonsprechen durch schauspielerische Arbeit an klassischen Monologen. Julia B.
  • Wie Engelbert von Nordhausen uns an seinem reichen Erfahrungsschatz hat teilhaben lassen und wie geduldig und humorvoll er uns in die Tätigkeit des Synchronisierens eingeführt hat, mit innerer Flamme, Begeisterung am Spielen am Mikrofon, ist einfach toll. Die Einblicke, die er uns in seinen Lebensweg und das Welt der Synchronstudios gegeben hat, sind etwas ganz besonderes. Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung und auch für die großartige Unterstützung des Teams der Agentur Stimmgerecht und des Tonmeisters! Friederike H.
  • Während des zweiwöchigen Workshops gelang es dem Dozenten Engelbert von Nordhausen durch Demonstrationen, Tipps und viele Anekdoten einen hervorragenden Überblick über die Synchronbranche zu bieten. Dabei blieb es nicht nur bei sehr nützlichen praktischen Übungen, der Arbeit am Ausdruck und dem Einüben des technischen Ablaufs, sondern Herr von Nordhausen gab auch einen Eindruck, von dem was es außer dem Handwerklichen noch braucht, um seinen Weg zu machen. In der Woche im Studio konnte das Erlernte ausprobiert und durch die verschiedenen Herangehensweisen erweitert werden. Schön wäre eine weitere Woche im Studio zur Vertiefung gewesen. So oder so - eine sehr inspirierende Zeit! Vielen Dank nochmal an Herrn von Nordhausen und das Team der Agentur Stimmgerecht. Esther N.
  • Ein durch und durch aufschlussreiches Seminar mit einem Dozenten der seinesgleichen sucht. Engelbert von Nordhausen gibt interessante Einblicke in die Welt des Synchrons aus seinem Jahrezehnte umfassenden Erfahrungsschatz. Nicht nur mit seinen Anekdoten sondern vor allem auch durch seine einmalige Persönlichkeit zeigt er ohne Umschweife auf, worauf es in der Welt des Synchrons ankommt. Dabei vermittelt er die Grundtugenden auf die es bei der Arbeit vor dem Mikrofon ankommt wie beispielsweise die innere Flamme und die unabdingbare Leidenschaft beim Schauspiel. Dabei schaffte es Engelbert von Nordhausen auf jeden Einzelnen einzugehen und ihn dort abzuholen wo er war. Mich persönlich hat dieser Kurs nur noch weiter darin bestärkt diesen Weg weiterzugehen und auch die Atmosphäre unter den Teilnehmern führte dazu dass man neue Bekanntschaften schließen konnte, die das gleiche Ziel anstreben wie man selbst. Alles in allem war es eine Erfahrung auf die ich nicht ansatzweise hätte verzichten wollen. An dieser Stelle auch noch einmal einen herzlichen Dank an das Stimmgerecht-Team das uns immer hilfsbereit mit Rat und Tat zur Seite stand. Lasse D.
  • Liebes Stimmgerecht-Team, ich freue mich, dass ich am Synchronseminar bei Euch teilnehmen durfte und vielen Dank für die gute Betreuung rundum! Der größte Dank gilt natürlich unserem Dozenten Engelbert von Nordhausen. Er hat uns durch seinen Riesenerfahrungsschatz als Sprecher, Dialogautor und Synchron-regisseur einen guten Einblick in die Branche und in das Handwerkszeug eines Sprechers vermittelt. Lieber Engelbert, ich hätte gerne noch weiter mit Dir an klassischen Texten gearbeitet. Vielen Dank für Dein Feedback und Deine Unterstützung! Vielen Dank auch an Johannes, der an den Reglern saß und uns mit vorzüglichen Hörproben ausgestattet hat. Ich freue mich, jetzt in die Praxis zu gehen und das erlernte Knowhow umsetzen zu dürfen. Ich wünsche uns allen viel Erfolg am Mikrofon und im Studio! Volker F.
  • Ein rundum gelungener Einblick in die Synchronwelt! Die phonetischen Übungen und das Atemtraining in der ersten Woche des Kurses gaben wichtige Werkzeuge an die Hand, um der Stimme in allen Lebenslagen einen kraft- und charaktervollen Ausdruck verleihen können. In der zweiten Woche ging es dann im Tonstudio mit hervorragender technischer Unterstützung von Tonmeister Johannes Göpelt an die Arbeit vor dem Mikrofon. Unser Referent Engelbert von Nordhausen war dabei mit seiner spannenden Persönlichkeit, seinen bildhaft erzählten Erfahrungen aus der Synchron- und Schauspielbranche und natürlich seiner faszinierend fesselnden Stimme das Highlight des Kurses. Er sparte uns gegenüber nicht mit Lob und Begeisterung für gute Arbeit am Mikrofon oder bei den Sprech- und Vorleseübungen, übte aber auch deutliche, aber immer konstruktive und freundliche Kritik für schlampige Aussprache oder fehlende Fokussierung auf die „innere Flamme“ beim Synchronschauspiel. So konnten wir uns zwei Wochen lang kontinuierlich beim „Schauspiel im Kopf“ ausprobieren und verbessern und alle anfänglich etwaig vorhandenen Mikrofonängste immer weiter reduzieren. Ein voller Erfolg! Danke auch an alle Mitarbeiter der Agentur Stimmgerecht oHG, die uns so herzlich in ihren Seminarräumen umsorgt haben jederzeit für all unsere Fragen ansprechbar waren! Johannes D.
  • Der Workshop bei Engelbert von Nordhausen brachte mir das Gefühl, zwei  Wochen in einer anderen „Welt“ gewesen zu sein - und das, obwohl ich zwei Wochen „Urlaub“ am Wohnort verbrachte. Wir erhielten jede Menge Insider-Wissen aus erster Hand zur Arbeit des Synchron-Sprechers, lernten viele hilfreiche Übungen, hörten lustige wie auch nachdenklich machende Anekdoten und bekamen wertvolle Tipps sowie Hoffnung auf eine Chance in der Zukunft. Cornelia W.
  • Der zweiwöchige Intensivkurs war einfach großartig. Mit Witz und Charme gab Engelbert von Nordhausen sein Können und Wissen an uns weiter. Er holte jeden dort ab, wo er stand und nahm uns mit in seine Synchronwelt. Wir lernten die phonetischen Grundlagen, das richtige Atmen sowie das Lesen und Wiedergeben von unterschiedlichen Texten vor dem Mikrophon kennen. Darüber hinaus bekamen wir die Möglichkeit verschiedene Menschen der Branche kennenzulernen und durften Profis über die Schulter schauen. Auch das drum herum stimmte in den zwei Wochen und sorgte für eine positive Atmosphäre. Zum einen kümmerte sich das Team der Agentur Stimmgerecht oHG um unser Wohl und stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Zum anderen wurden wir in den Studios vom Tonmeister Johannes Göpelt unterstützt, der genauso wie Engelbert sehr viel Geduld mit uns hatte. Nicht zu vergessen die Herzlichkeit untereinander und die Gemeinschaft des gesamten Kurses. Vielen Dank an alle für diese schöne Zeit.  Mein Fazit: Sei eine Persönlichkeit mit Mut und „Schauspiel im Kopf“. Silke R.
  • Der Synchronworkshop bei Stimmgerecht erwies sich für mich als ein echter Glücksgriff. Engelbert von Nordhausen führte durch zwei spannende und lehrreiche Wochen, die nicht nur die zahlreichen Aspekte des Synchronsprechens in Theorie und Praxis beleuchteten, sondern auch konkrete Wege in die Beschäftigung aufzeigten. Unser Dozent verstand es, die individuellen Stärken und Talente eines jeden Teilnehmers bereits früh zu erkennen und gezielt zu fördern. Seine unglaublich freundliche, humorvolle Art sowie einige spannende Anekdoten aus dem Leben des Sprechers lockerten den breit gefächerten und gelegentlich recht anspruchsvollen Lehrstoff auf, der neben klassischem Schauspiel auch Atemtechnik, Phonetik und Improvisation beinhaltete. Auch das Team von Stimmgerecht erwies sich als professionell und äusserst engagiert, allen voran unser Tonmeister, welcher uns ab der zweiten Woche zur Seite stand. Eine tolles Gemeinschaftsgefühl unter den Teilnehmern und zahlreiche neu geschlossene Freundschaften rundeten den Workshop ab und machten ihn so zu einer Erfahrung, die ich, sowohl in beruflicher, als auch in privater Hinsicht nicht missen will. Vielen Dank für alles! Nico W.
  • Zwei Wochen Intensivkurs - das ist keine Mogelpackung! Das waren auch wirklich zwei intensive Wochen mit einem Dozenten, der die Kunst der Sprache, Mimik und Gestik lebt und beherrscht: Engelbert von Nordhausen. Dazu war es sehr wichtig, dass der Dozent und wir Teilnehmer des Kurses ein professionelles Umfeld benötigten. Agentur Stimmgerecht oHG, besser geht es nicht! Ein professionelles, freundliches und sehr angenehmes Team. Vielen Dank an Herrn Hartig, Annette, Michelle, Bernd, Christine, Bernd-Uwe und all die Anderen von Stimmgerecht! Vielen Dank an den Tonmeister und CutterJohannes Göpelt! Er vervollständigte in der zweiten Woche diesen Intensivkurs. Für mich waren Engelbert von Nordhausen und Johannes Göpelt, das "Duo Infernale". Niemand konnte sich durch den Kurs schummeln, sie haben alle Schwächen aufgedeckt und gefördert und mit was für einer Geduld! Es geht jetzt für mich weiter. All das, was ich in den zwei Wochen gelernt habe, ist in meinem Kopf (und Papier) und ich kann dies nach wie vor anwenden. Deshalb schreib ich jetzt nichts mehr, weil ich wieder üben will, also man hört sich irgendwann. Stefan R.
  • Was es heißt: „Schauspielen im Kopf“ das wurde mir auf sehr anschauliche und  humorvolle Weise des Dozenten Engelbert von Nordhausen während des zweiwöchigen Intensivkurses deutlich gemacht. Als Bühnenschauspieler habe ich zunächst mit gemischten Gefühlen diesen Kurs angetreten und hatte zunächst keine Vorstellung was es heißt eine Rolle „nur im Kopf“ vor einem Mikrofon zu „spielen“. Mit profundem Wissen, einem unglaublichen Erfahrungsschatz und viel Humor ist es Engelbert von Nordhausen gelungen mir nicht nur diese Frage zu beantworten, sondern hat es verstanden mir aufzuzeigen was es heißt das Mikrofon als seinen „Freund“ zu betrachten vor dem man sich nicht fürchten muss. Dem Dozent gelang es ganz wunderbar den Teilnehmern zu verdeutlichen was in ihnen steckt und wie sie ihre Natürlichkeit beim Sprechen behalten. In diesem Kurs wurde man da „abgeholt“ wo sich jeder einzelne befand und mit einem Gespür für Stimme und Talent konnte jeder Teilnehmer seine „innere Flamme“ entfachen, die eigene Weiterentwicklung in diesen zwei Wochen an sich beobachten. Bei Engelbert von Nordhausen sprachen jahrelange Berufserfahrung eine klare, verständliche und hilfreiche Sprache in allem was diese Branche betrifft. Das Eintauchen in die Praxis der Synchronarbeit tat ein Übriges um eigene Erfahrungen zu sammeln. Die Teilnehmeranzahl war durch die Agentur Stimmgerecht hervorragend ausgewählt, so konnte auf jeden Einzelnen entsprechend eingegangen werden. Es sei unbedingt angemerkt, dass neben der sehr angenehmen Seminaratmosphäre die Teilnehmer auch sehr herzlich von den Mitarbeitern der Agentur Stimmgerecht betreut worden sind. Dafür einfach nur ein aufrichtiges und von Herzen kommendes DANKE! Hagen M.
  • Ich erlebte meine Teilnahme am Seminar als im höchsten Maße inspirierend. Für mich als Schauspielstudent war es sehr interessant und wichtig von einem Profi zu lernen, der nicht nur sein Material und das Material zum Thema Unterhaltung kennt, sondern, auch dessen Geschichte und Veränderung miterlebt hat. Mit viel Lebenserfahrung, Herzlichkeit, Einfühlungsvermögen, Humor und einem motivierenden Charisma vertritt Herr von Nordhausen nicht die Rolle eines "normalen" Dozenten, sondern vor allem die eines Mentors. Jeder Einzelne wird gezielt gefördert und auf Schwierigkeiten und  wird mit Leichtigkeit und viel Geduld eingegangen. Die individuellen Stärken in Kunst und Darstellung, die jeder von uns besitzt, wurden aufgedeckt und aufgezeigt und bei Bedarf intensiviert. Vielen vielen Dank dafür! Julian A. F.
  • Der Synchronworkshop bei Stimmgerecht war eine großartige Erfahrung. Mit Leichtigkeit und viel Humor gelingt es Engelbert von Nordhausen sein überwältigendes Wissen weiter zu geben und man bekommt durch seinen reichen Erfahrungsschatz einen wunderbaren Einblick in die Branche. Sowohl die phonetischen Übungen als auch das Üben an klassischen Texten bilden die Grundlage für das "Schauspiel im Kopf", welches man später im Studio unter professioneller Anleitung weiter definieren und verfeinern kann. Für Synchron-Neulinge ist dieser Workshop wohl der ideale Einstieg. Auch die Betreuung durch die Mitarbeiter der Agentur Stimmgerecht oHG war hervorragend. Vielen Dank für zwei spannende Wochen. Katja S.
  • Der Workshop hat unglaublich viel Spaß gemacht. Engelbert von Nordhausen hat uns sehr Wertvolles beigebracht und mitgegeben. Durch seine Offenheit haben wir einen guten Überblick über die Branche gewonnen, verschiedene Sprecher sowie Aufnahmeleiter kennengelernt, unterschiedliche Aufnahmestudios besucht. Überall wo wir waren, wurden wir herzlich empfangen. Virginie L.
  • Der Synchronworkshop bei Stimmgerecht war für mich eine sehr wichtige Erfahrung. Nicht nur meine Eigenschaften und Fähigkeiten als Sprecher, sondern auch meine persönliche Vielfalt wurden durch den Workshop gefördert, verbessert und weiter definiert. Engelbert von Nordhausen übernimmt als Kursleiter zugleich die Rolle des Motivators, Vermittlers und natürlich die des beruflichen Vorbildes. Durch seine überwältigende Erfahrung als Synchronsprecher und auch durch seine Lebenserfahrung innerhalb der Branche ist der Workshop eine großartige Gelegenheit, den Beruf des Synchronsprechers zu verstehen und einen guten Einstieg zu finden. Vielen Dank für den freundlichen Umgang. Sebastian K.
  • Engelbert von Nordhausen ist ein Synchrongott. Er besitzt zudem die Größe, Geduld und Freundlichkeit, dieses Wissen um seine "Kunst" anschaulich und dabei überaus unterhaltsam weiterzugeben. Die Branche mauert - Engelbert von Nordhausen jedoch reißt Türen und Tore weit auf; lässt uns hineinblicken in die Abläufe, Gepflogenheiten, Rhythmen und Techniken eines Berufsfeldes, das scheinbar keine Neulinge duldet. Dieser Workshop hat unglaublich viel Spaß gemacht. Zudem war die Organisation und Betreuung durch "Stimmgerecht" perfekt! Danke - Es war so toll! Minou M.
  • Engelbert von Nordhausen zuzuhören ist eine große Freude. Sein großer Erfahrungsschatz als Schauspieler, Sprecher & Synchronregisseur hat mich sehr bereichert, vorallem fand ich gut, dass er uns mit Leichtigkeit und einer guten Portion Humor Phonetik und Sprechtechniken beigebracht hat. Die Betreuung durch die Agentur Stimmgerecht war sehr nett. Durch den Kurs bei Engelbert von Nordhausen habe ich Synchronblut geleckt und freue mich auf den Start in diese Branche. Constantin L.
  • Der Kurs war einfach toll! Engelbert von Nordhausen ist ein charismatischer Dozent mit überwältigendem Erfahrungsschatz, der sein Wissen großzügig und mit Humor vermittelt. Ob richtige Atmung, Timing oder emotionaler Ausdruck, Engelbert von Nordhausen ist um keine Antwort verlegen. Ich bin rundum zufrieden mit allem was ich in den zwei intensiven Kurswochen lernen durfte. Auch an Stimmgerecht geht mein Dank, denn das Team war immer aufmerksam und hilfsbereit. Danke für die gute Zeit! Denise K.
  • Dass das Synchronsprechen viel mit Schauspiel zu tun hat, freut mich als Schauspielerin natürlich sehr. Es war spannend zu lernen, wie sich diese Grundlage auf das Mikrofonsprechen anwenden lässt, denn „Synchron ist Schauspiel im Kopf“, wie Herr von Nordhausen sagt. Mit Humor, Geduld, hilfreichen Tipps und seinem reichen Erfahrungsschatz schafft er es, jedem die erste Nervosität vor der Studiosituation zu nehmen. Außerdem steigern praktische Übungen an original Fernsehserien, die Herr von Nordhausen in der Vergangenheit betreut hat (sowohl als Dialogbuchautor als auch als Dialogregisseur), Spaß und Neugier am Üben! Meine Erwartungen vom Seminar wurden in vollem Maße erfüllt und ich fühle mich darin bestärkt auf diesem Weg weiterzugehen. Christina W.
  • Vom Workshop mit Engelbert von Nordhausen konnte ich viel mitnehmen, für meine berufliche Weiter-entwicklung wie auch für mich persönlich. So ging es zum Einen darum die sprachlichen Fähigkeiten auf einem soliden Fundament auszubauen und zum anderen das Synchronschauspiel zu üben sowie mit der Studiosituation vertraut zu werden. Während der intensiven Übungen, die wir dazu vornahmen, wurden auch persönliche Thematiken selbstverständlich einbezogen. Das hebe ich positiv hervor, da hierdurch bei jedem Gruppenteilnehmer eine Entwicklung stattfinden konnte. Die Betreuung beim Workshop als auch die Betreuung im Nachhinein ist sehr gut und damit ein entscheidender wie gewinnbringender Faktor. Vielen Dank für diese einmalige Erfahrung! Ines B.
  • Ich bin mit gemischten Gefühlen in den Kurs gegangen. Fragen stellten sich mir wie, kann man in zwei Wochen einen Eindruck gewinnen wie ein profesionelles Sprach- bzw. Synchronprojekt auszusehen hat? Diese Frage war von Anfang an beantwortet und ich sage persönlich JA man kann. Der überaus erfahrene Dozent Engelbert von Nordhausen vermittelte auf eine wie ich finde sehr sympatische Art und Weise Teile seines Wissens und gab dies auch dementsprechend an die Kursteilnehmer weiter. Dies gelang sehr gut, da die Teilnehmerzahl gut gewählt und eine überschaubare Gruppe ist, in der gezielt auf die jeweiligen Stärken und Schwächen der einzelnen Kursteil-nehmer eingegangen werden konnte. Ich empfehle diesen Kurs jedem der einen Einblick in die Synchronbranche haben möchte oder sich beruflich für diesen Zweig des Schauspiels interessiert. Das professionelle Equipment der Aqentur Stimmgerecht rundete den Kurs ab um ein optimales Ergebnis zu bekommen. Vielen Dank Kai S.
  • "Für mich war der Synchron-Workshop in der Agentur 'Stimmgerecht' eine besondere Erfahrung, da wir als Gruppe in relativ kurzer Zeit einen guten Einblick in die Synchron-Branche erhielten, was die Praxis als auch die Theorie betraf. Dabei spielte für mich der Ausbilder, Engelbert von Nordhausen, die entscheidende Rolle, welcher versuchte mit viel Erfahrung und Geduld uns sein Wissen näher zu bringen. Jedoch ebenfalls maßgebend für den Erfolg des Kurses war die gut gewählte Teilnehmeranzahl, da nur auf diese Weise gewährleistet wurde, dass auf jeden Teilnehmer der Gruppe individuell auch eingegangen werden konnte. Alles in allem würde ich jedem, der anstrebt diesen Berufszweig näher kennenzulernen diesen Kurs bei 'Stimmgerecht' empfehlen!"  Herzliche Grüße, Raphael B.
  • "Es waren sehr lehrreiche zwei Wochen in dem Seminar bei Stimmgerecht. Eine gute Mischung aus Phonetik und klassischem Schauspiel. Aber vor allem hatten wir die Möglichkeit viel Praxiserfahrung zu sammeln. Der Dozent Engelbert von Nordhausen verstand es uns voran zu bringen und individuell auf jeden Teilnehmer einzugehen. Ein sehr guter Tonmeister begleitete uns, so dass unsere entstandenen Sprechproben eine herrvorragende Qualität haben. So konnten wir uns in den zwei Wochen sehr verbessern. Es war gleichzeitig eine schöne Atmosphäre zwischem dem Dozenten und uns Teilnehmern. Alles in Einem: Eine super Sache!" Christopher G.
  • "Wie lernt man das Synchronspielen vor dem Mikrofon? - Im Umgang mit klassischen Rollen! Dies lässt sich als eine der wichtigsten Kernaussagen aus dem zweiwöchigen Intensivkurs mit dem äußerst erfahrenen Dozenten Engelbert von Nordhausen in Berlin mitnehmen. Sensibel und doch auf den Punkt nahm er uns von der ersten Minute an mit: durch spannende Einblicke hinter die Kulissen, fundierte Praxisbezüge und klare Phonetik. Für mich hat dieser Kurs neue Perspektiven eröffnet und wesentliche Impulse gesetzt, von daher das Prädikat: Nur zu empfehlen!" - (Auf Wunsch) Anonym
  • "Vielen Dank nochmals, dass ich so kurzfristig an dem Seminar teilnehmen durfte. Es war richtungsweisend und ein Glücksfall für mich. Engelbert von Nordhausen habe ich als herausragende Sprecher-Persönlichkeit, ausgezeichneten Lehrer und sympathischen Zeitgenossen erlebt und schätzen gelernt. Zudem verstanden sich die Teilnehmer untereinander und auch mit dem Tonmeister großartig, so dass ich das Seminar in bester Erinnerung behalten werde. Die Teilnehmerzahl war ideal." Beste Grüße Hans S.
  • Großartig! Ich als Schauspieler schätzte die wunderbare Leichtigkeit und den Humor des erfahrenen Dozenten Engelbert von Nordhausen, der das zu vermittelnde Wissen, bezüglich Sprechtechnik, Phonetik und den internen Besonderheiten der Sprecherbranche hervorragend rübergebracht hat. Ein ausgesprochen herzlicher, rundum gut betreuter Kurs durch die Agentur Stimmgerecht und ein empfehlenswerter Einstieg in die Welt der Synchronbranche. Stefan B.

Sprecher Detailsuche

 

Imagefilm

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.