Annick Klug

Sprechergenre:
Synchronsprecher, Hörbuch/Hörspiel, Computerspiel, Comedian, Gesang
Sprachalter:
von 25 bis 40 Jahre
Hauptsprache:
Deutsch
Dialekte:
Schweizerdeutsch
Stimmlage:
facettenreich, kräftig, warm
Einsatzbereich:
Film, TV, Werbung, Rundfunk, Dokumentation
PLZ-Region:
14...
Land:
Deutschland
 

Annick Klug - Sprachproben

Annick Klug - Werbung Dermalind
Annick Klug - Werbung Sweeties
Annick Klug - Werbung Unterhachinger
Annick Klug - Hörspiel Schokopudding
Annick Klug - Dokumentation Deutsches Reich
Annick Klug - Lesung Mein Mann
Annick Klug - Lesung schweizerdeutsch
 

Empfehlen Sie Annick Klug auf:

|   Mehr...
 

Ausbildung: Schulabschluß mit Matura (CH) Schauspielakademie Zürich (Auszeichnung: Stipendium der Migros-Kulturstiftung) Gesangsunterricht seit 1994

Gesang:
Musical, Chanson - Mezzosopran

Theater-Auswahl:
2000-2009 Gastverträge  am Mittelsächsisches Theater Freiberg, bei den Stachelschweinen (Berlin), Volkstheater Rostock, Komödianten-Company Dresden, Shakespeare Company Berlin, 1991-2000 Festengagements am Stadttheater Hildesheim, Stadttheater Darmstadt, Nordhessische Landesbühne Marburg

Film/TV-Auswahl:
2008 "Tag und Nacht" SF, 2007 "Die Masche mit der Liebe" Sat1, 2007 "Die Rosenheim- Cops" ZDF, 2005 "Ausgesperrt" Kurzfilm, 2000 "Bronski und Bernstein" (ndf Produktion), 1994 "Tödliche Wahl" (Trebitsch Produktion)

Synchron-Auswahl
: 2001-2006 Einsprecherin beim Kinderfilmfestival der Berlinale 1994-1995 Hessischer Rundfunk (Hörspiele, u.a. die Serie "Viererpack",
Regie: B. Schmitt) Musikverlag (div. Kinderhörspiele mit Text und Gesang, Regie: P. G. Walter) seit 2001

Chansonprogramme-Auswahl:
"Die Friedel Hensch Story" (Shlager aus den 50ern), "Weihnachtspunsch für sehr feine Leute" (weihnachtlicher Chansonabend)

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Imagefilm

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.