Wolfgang Pampel

Synchronsprecher, Werbesprecher Wolfgang Pampel

leiht seine markante Stimme als deutscher Standardsprecher den Schauspielern Harrison Ford, Michael Caine und Larry Hagman (J.R. - Dallas). Durch seine vielseitig einsetzbare Stimme hat Wolfgang Pampel die bekannten Hörbuchproduktionen „Sakrileg“ und „Illuminati“ eindrucksvoll geprägt. Wolfgang Pampel ist auch als Werbesprecher stark gefragt, er gehört zu den bekanntesten Stimmen im deutschen Synchronbereich!

Wolfgang Pampel - Wenn Indiana Jones den Shogun in Dallas besucht …

Egal wie man zu J.R. Ewing steht: Alleine die deutsche Sychronstimme machte Wolfgang Pampel zu einer Kultfigur der deutschen Fernsehlandschaft. Nicht nur Larry Hagman, sondern vielen weiteren Superstars lieh Wolfgang Pampel seine Stimme. Eine kleine Auswahl: Harrison Ford, Gérard Depardieu, John Belushi, Franco Nero, Richard Chamberlain und Robin Williams. Wolfgang Pampel ist einfach überall und natürlich auch bei Stimmgerecht im Tonstudio für vielfältige Produktionen gebucht. Hören Sie bei den Stimmproben von Wolfgang Pampel einfach mal rein und erleben Sie „ein Abenteuer in Öl“! Vielleicht setzen Sie Wolfgang Pampel ja für Ihr nächstes Projekt ein. Buchen Sie Wolfgang Pampel bei Stimmgerecht einfach hier!

Sprechergenre:
Bekannte Stimme, Synchronsprecher, Computerspiel
Sprachalter:
von 40 bis 55 Jahre
Hauptsprache:
Deutsch
Stimmlage:
dynamisch, facettenreich, mittelkräftig, sehr markant, warm
Einsatzbereich:
Film, TV, Werbung, Dokumentation
PLZ-Region:
08...
Land:
Österreich
 

Wolfgang Pampel - Sprachproben

Wolfgang Pampel - Werbung Sega
Wolfgang Pampel - Werbung OMV
Wolfgang Pampel - Werbung Paco
Wolfgang Pampel - Dr. Indiana Jones
Wolfgang Pampel - J.R. Ewing
Wolfgang Pampel - Hinweis Widex
Wolfgang Pampel - Hinweis Andrew Lloyd Webber
Wolfgang Pampel - Festspielhaus Neuschwanstein
 

Wolfgang Pampel - Videoproben

Wolfgang Pampel - Interview
 
 

Wolfgang Pampel - ist bzw. war Synchronstimme von:

Harrison Ford; Larry Hagman; Gérard Depardieu; Richard Chamberlain; John Belushi; Michael Caine; Franco Nero; Patrick Allen; Alun Armstrong; Jean-Francois Balmer; Brian Blessed; Roger Brierley; Albert Brooks; David Carradine; John Cleese; Charles Cyphers; Paul Geoffrey; Gil Gerard; Charles Grodin; Robert Guillaume; David Hemmings; Sir Anthony Hopkins; Lee Horsley; Tommy Lee Jones; Martin Lamotte; Guy Laporte; John Lithgow; Wolfgang Pampel; Everett McGill; Mandy Patinkin; Nello Pazzafini; Riccardo Pizzuti; James Remar; Jack Riley; Aldo Sambrell; John Saxon; Donald Sutherland; Tony Swartz; Robert Vaughn; Wolfgang Pampel; Venantino Venantini; Robin Williams; John S. Ragin; Gianni Russo;
 

Ausbildung:

Hochschule für "Darstellende Kunst" in Leipzig

Film/TV:


Geheimcode: Wildgänse

Synchron:

Harrison Ford (als Han Solo) in "Krieg der Sterne" (1977), (als Ken Boyd) in "Helden von heute" (1977), (als Han Solo) in "Das Imperium schlägt zurück" (1980), (als Dr. Henry Indiana Jones Jr.) in "Jäger des verlorenen Schatzes" (1981), (als Rick Deckard) in "Der Blade Runner" (1982),  (als Han Solo) in "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (1983), (als Dr. Henry Indiana Jones Jr.) in "Indiana Jones und der Tempel des Todes" (1984), (als Det.Capt.John Book) in "Der Einzige Zeuge" (1985), (als Allie Fox) in "Mosquito Coast" (1986), (als Dr. Richard Walker) in "Frantic" (1988), (als Jack Trainer) in "Die Waffen der Frauen" (1988), (als Dr. Henry Indiana Jones Jr.) in "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" (1989), (als Rusty Sabich) in "Aus Mangel an Beweisen" (1990),  (als Henry Turner) in "In Sachen Henry" (1991), (als Jack Ryan) in "Die Stunde d. Patrioten" (1992), (als Rick Deckard) in "Blade Runner - Directors Cut" (1992), (als Dr. Richard Kimble) in "Auf der Flucht" (1993), (als Jack Ryan) in "Das Kartell" (1994), (als Linus Larrabee) in "Sabrina" (1995), (als Präsident James Marshall) in "Air Force One" (1997), (Tom OMeara) in "Vertrauter Feind" (1997), (als Quinn Harris) in "Sechs Tage, sieben Nächte" (1998), (als Sgt. William Dutch Van Den Broeck) in "Begegnung des Schicksals" (1999), (als Dr. Norman Spencer) in "Schatten Wahrheit" (2000), (als Alexei Vostrikov) in "K19 - Showdown in der Tiefe" (2002), (als Sgt. Joe Gavilan) in "Hollywood Cops" (2003), (als Jack Stanfield) in "Firewall" (2006), (als Dr. Henry Indiana Jones Jr.) in "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" (2008), (als Max Brogan) in "Crossing Over" (2009), (als Dr. Robert Stonehill) in "Ausnahmesituation" (2010), (als Mike Pomeroy) in "Morning Glory" (2010), (als Woodrow Dolarhyde) in "Cowboys & Aliens" (2011) 

Larry Hagman 
(als Maurice Camber) in "Nacktstar" (1970), (als Quince Drew) in "Sie könnens nicht lassen" (1974),  (als Mann) in "Das Urteil des Richters" (1977),  (als Dick Benson) in "S.O.B. - Hollywoods letzter Heuler" (1981),  (als Erzähler [J.R. Ewing]) in "Dallas - Wie alles begann" (1986),  (als Alexander Hollingsworth III.) in "Alex III - Schnüffler mit d. goldenen Nase" (1993),  (als Jack Jones) in "Nixon - Der Untergang eines Präsidenten" (1995),  (als J.R. Ewing) in "Dallas - J.R. kehrt zurück" (1996),  (als Berrington Jones) in "Dritter Zwilling" (1997),  (als Gouverneur Fred Picker) in "Mit aller Macht" (1998),

Gérard Depardieu
(als David Martinaud) in "Süßer Wahn" (1977), (als Raoul) in "Frau zu verschenken" (1978), (als Loulou) in "Loulou" (1980), (als Bernard Coudray) in "Die Frau nebenan" (1981), (als Campa) in "Hornochse und sein Zugpferd" (1981), (als Martin Guerre) in "Die Wiederkehr des Martin Guerre" (1982), (als Donissan) in "Die Sonne Satans" (1987)

John Belushi (als Hilfssheriff Hector) in "Galgenstrick" (1978), (als John Bluto Blutarsky) in "Ich glaub, mich tritt ein Pferd" (1978),

Michael Caine
(als Konsul Charley Fortnum) in "Honorarkonsul" (1983), (als Philip Kimberly/Sergei Kuzminsky) in "Agenten sterben zweimal" (1983),

Franco Nero
(als Giuseppe Mantaldo) in "Die 8. Todsünde: Das Toskana-Karussell" (2002), (als Bärentrainer) in "Herz ohne Krone" (2003),

Patrick Allen (als Rushton) in "Die Wildgänse kommen" (1978)

Alun Armstrong
(als Lacourbe) in "Die Duellisten" (1977),

Jean-Francois Balmer (als Massard) in "Windhund" (1979),

Brian Blessed
(als Prinz Vultan) in "Flash Gordon" (1980),

Roger Brierley
(als 1. Terrorist) in "Superman 2 - Allein gegen Alle" (1980),

Albert Brooks (als Aaron Altman) in "Broadcast News - Nachrichtenfieber" (1987),

David Carradine
(als Capt. Gates) in "U-Boot in Not" (1978),

Richard Chamberlain (als John Blackthorne) in "Shogun" (1980),

John Cleese (als Robin Hood) in "Time Bandits" (1981),

Charles Cyphers (als Starker) in "Assault - Anschlag bei Nacht" (1976),

Paul Geoffrey
(als Parsifal) in "Excalibur" (1981),

Gil Gerard
(als Buck Rogers) in "Buck Rogers" (1979),

Charles Grodin (als Fred Wilson) in "King Kong" (1976),

Robert Guillaume
(als Fred) in "Fast wie in alten Zeiten" (1980),

David Hemmings
(als Robert Cleydon) in "Superbulle schlägt wieder zu" (1977),

Sir Anthony Hopkins
(als Adam Evans) in "Jahreszeiten einer Ehe" (1980),

Lee Horsley (als Prinz Talon) in "Talon im Kampf gegen das Imperium" (1982),

Tommy Lee Jones (als Cpl. Johnny Vohden) in "Mann mit d. Stahlkralle" (1977),

Martin Lamotte
(als Inspektor Gaffuri) in "Inspektor Loulou - Die Knallschote vom Dienst" (1980),

Guy Laporte (als Marcus) in "Die Strandflitzer" (1978),

John Lithgow
(als Burke) in "Blow Out - Tod Löscht alle Spuren" (1981),

Everett McGill (als Eddie Caldwell) in "Brubaker" (1980),

Mandy Patinkin (als Tateh) in "Ragtime" (1981),

Nello Pazzafini (als Glücksspieler) in "Sie nannten ihn Mücke" (1978),

Riccardo Pizzuti (als Amerikanischer Soldat) in "Sie nannten ihn Mücke" (1978),

James Remar (als Ajax) in "Die Warriors" (1979),

Jack Riley (als Empfangschef) in "Höhenkoller" (1977),

Aldo Sambrell
(als Cuccillo) in "Für ein paar Dollar mehr" (1966),

John Saxon (als Homer Hubbard) in "Flammen am Horizont" (1982),

Donald Sutherland (als Matthew Bennell) in "Die Körperfresser kommen" (1978),

Tony Swartz (als Jolly) in "Mission Galactica: Angriff d. Zylonen" (1978),

Robert Vaughn (als Col. Donald Rogers) in "Verstecktes Ziel" (1979),

Venantino Venantini (als Mann) in "Plattfuß am Nil" (1979),

Robin Williams (als Popeye) in "Popeye - Seemann mit dem harten Schlag" (1980),

Serie:

Larry Hagman (als Mann) in "Doctors Hospital" (1975-76), (als John Ross "J.R." Ewing, Jr.) in "Dallas" (1978-91), (J.R. Ewing) in "Unter d. Sonne Kaliforniens" (1979-93), (als J.R.) in "Ein Schloss am Wörthersee" (1990-93), (als Burt Landau) in "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis" (2003-) in Ep. "4.1, 4.4, 4.6, 4.7, 4.9",

Richard Chamberlain (als John Blackthorne) in "Shogun" (1980),

Harrison Ford (als Dr. Henry Indiana Jones Jr.) in "Die Abenteuer des jungen Indiana Jones" (1992-93) in Ep. "Saxophonspieler",

John S. Ragin (als Dr. Robert J. Asten) in "Quincy" (1976-83),

Gianni Russo
(als Carlo Rizzi) in "Der Pate - Die Saga" (1972/1974/1977)

Dokumentation:

ORF, "Goldfieber" ZDF


Theater:


Städtisches Theater Leipzig, Schillertheater Berlin, Schauspielhaus Düsseldorf, Burgtheater Wien, Salzburger Landestheater, Theater an der Wien, Raimundtheater Wien,
Theater i.d. Josefstadt/Rabenhof und Metropol, Wien Sommerspiele Amstetten

 

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Imagefilm

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.