Christian Wewerka

Synchronsprecher, Werbesprecher Christian Wewerka

Sprechergenre:
Imagefilm, Hörbuch/Hörspiel, Computerspiel
Sprachalter:
von 30 bis 50 Jahre
Hauptsprache:
Deutsch
Weitere Sprachen:
Englisch
Dialekte:
Berlinisch
Stimmlage:
dunkel, dynamisch, kräftig, markant, voll, voluminös, warm
Einsatzbereich:
Film, TV, Werbung, Rundfunk, Dokumentation
PLZ-Region:
10...
Land:
Deutschland
 

Christian Wewerka - Sprachproben

Christian Wewerka - Werbung Focus
Christian Wewerka - Werbung Mueller Verlag
Christian Wewerka - Werbung Brauerei Huthturm
Christian Wewerka - Werbung Optik Grieb
Christian Wewerka - Bericht Arbeit
Christian Wewerka - Antenne Bayern Reisen
Christian Wewerka - Hörspiel Der Mann
 
 

Ausbildung: Schausspielausbildung bei John Costopoulus, Gerladine Baron, Keith Johnstone, Maria Luise Preuß, Herbert Fischer, Jack Garfein, Dominic De Fazio, Susan Batson

Film / Fernseh - Auswahl: „Im Angesicht des Verbrechens”, „Anna und die Liebe” Sat 1, „Lasko - Die Faust Gottes” RTL, „Stillleben“, „Nichts von Bedeutung“, „Das Morphus Geheimnis“, „Cold Storage“,„Able“,„Conspiracy“,„Elektrische Laternen“, „Sadisticum“, „Tallulah & Killerhaed“, „Die Wehrmacht“, „Die Nacht des Jägers“, „Squalid“, „Der letzte seiner Art“, „Freitag“, „The Löwe of Teranga“, „Annabell“, „Mapping love“, „Verschollen“ (28 Folgen und Pilotfilm) RTL, „A little bit of april” Sat 1,

Theater-Auswahl: Gandersheimer Domfestspiele, Theater am Kurfürstendamm, Konzertdirektion Landgraf, Zimmertheater Tübingen, Stadttheater Würzburg, Schloßfestspiele Ettlingen, Theater der Stadt Aalen,

Werbung: Focus, Optik Grieb, Brauerei Huthturm, Müller Verlag,

Computerspiel: nahmenloser Held in „Gothic“

Sonstiges: Sprecher beim Bayrischen Rundfunk Abteilung Hörbild und Feature

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Imagefilm

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.