Emily Blunt
Synchronstimme:
- Bianca Krahl

Emily Blunt & ihre Synchronstimme Bianca Krahl

Beruf: Schauspielerin
Geburtstag: 23.02.1983
Geboren in: London / England
Staatsangehörigkeit: Vereinigtes Königreich
Größe: 170cm
Partner: John Krasinski 
Ex-Partner: Michael Bublé
Spitznamen: Em, Boop, Snath

Persönliches:
Emily Olivia Laura Blunt besuchte die renommierte Hurtwood House Schule, wo sie sich intensiv mit Schauspiel und darstellender Kunst beschäftigte. Während ihrer Schulzeit trat sie in verschiedenen Theaterproduktionen auf und entwickelte ihre schauspielerischen Fähigkeiten. Nach ihrem Abschluss begann Blunt ihre Karriere auf der Bühne und spielte in verschiedenen Theaterstücken, bevor sie den Sprung ins Film- und Fernsehgeschäft wagte. 
 
Neben ihrer erfolgreichen Schauspielkarriere engagiert sich Blunt auch für wohltätige Zwecke und setzt sich für Umweltschutzprojekte ein. Sie ist mit dem Schauspieler John Krasinski verheiratet und das Paar hat zwei Kinder.
 
Durchbruch:
Blunts Durchbruch in Hollywood kam 2006 mit ihrer Rolle als Emily Charlton in "Der Teufel trägt Prada". In dem Film spielte sie an der Seite von Hollywood-Ikone Meryl Streep und erntete sofort Lob für ihre schauspielerische Leistung. Ihre Darstellung einer ehrgeizigen und scharfzüngigen Assistentin brachte ihr eine Nominierung für den British Academy Film Award ein und katapultierte sie in die Riege der gefragtesten Schauspielerinnen in Hollywood.
 
Entwicklung:
Nach diesem Erfolg folgten weitere bemerkenswerte Rollen, darunter ihre Leistung in "Gideon's Daughter", für die sie einen Golden Globe Award als beste Nebendarstellerin gewann. Blunt bewies ihre Vielseitigkeit in Filmen wie "Die fünfjährige Verlobung", "Edge of Tomorrow" und "Sicario", wobei sie sich als eine Schauspielerin etablierte, die sowohl in Dramen als auch in Actionfilmen überzeugt.
 
Blunt ist auch für ihre Arbeit in Musicals bekannt und spielte die Hauptrolle in der Verfilmung des Broadway-Musicals "Into the Woods".
 
Preise:
23 Auszeichnungen & 141 Nominierungen
 
Ihre herausragende schauspielerische Leistung wurde durch weitere Auszeichnungen gewürdigt, darunter eine Nominierung für den Screen Actors Guild Award für ihre Rolle in "Der Teufel trägt Prada" sowie eine Nominierung für den Critics' Choice Movie Award für ihre Darstellung in "Sicario".

Filmographie

Einige ihrer besten und bekanntesten Filme und Serien haben wir hier aufgelistet:
 
2023: Oppenheimer
2020: Der Duft von wildem Thymian 
2018: Mary Poppins’ Rückkehr 
2018: A Quiet Place
2016: Girl on the Train (The Girl on the Train)
2015: Sicario
2014: Into the Woods
2014: Edge of Tomorrow
2012: Looper
2012: Fast verheiratet (The Five-Year Engagement)
2011: Der Plan (The Adjustment Bureau)
2011: Lachsfischen im Jemen
2010: Gullivers Reisen – Da kommt was Großes auf uns zu 
2009: Victoria, die junge Königin (The Young Victoria)
2006: Der Teufel trägt Prada 
2005: Gideon’s Daughter (Fernsehfilm)
2003: Henry VIII (Fernsehfilm)

Blogverweise

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.