Charlotte Rampling
Synchronstimme:
- Krista Posch

Charlotte Rampling

Beruf: Schauspielerin
Geburtstag: 05.02.1946
Geboren in: Sturmer / England
Staatsangehörigkeit: UK
Größe: 170 cm
Ex-Partner: Bryan Southcombe, Jean-Michel Jarre

Persönliches:
Tessa Charlotte Rampling zeigte schon früh Interesse an der Schauspielerei und begann ihre Ausbildung an der Royal Court Theatre School in London.
 
Trotz ihres Erfolgs bleibt Rampling bodenständig und engagiert sich für verschiedene soziale Projekte. Sie setzt sich für die Rechte von Frauen ein und unterstützt Organisationen wie Amnesty International.
 
Durchbruch:
Ihr Filmdebüt hatte Rampling 1965 in dem Film "The Knack…and How to Get It". Es folgten weitere Rollen in britischen Filmen wie "Georgy Girl" (1966) und "The Damned" (1969). In den 1970er Jahren erlangte sie internationale Anerkennung mit Filmen wie "The Night Porter" (1974), in dem sie eine ehemalige KZ-Häftling spielte, und "Farewell, My Lovely" (1975).
 
Entwicklung:
In den folgenden Jahrzehnten etablierte sich Rampling als eine der führenden Schauspielerinnen ihrer Generation. Sie arbeitete mit renommierten Regisseuren wie Woody Allen ("Stardust Memories", 1980), François Ozon ("Unter dem Sand", 2015) und Luca Guadagnino ("Der Swimmingpool", 2015) zusammen.
 
Neben ihrer Arbeit im Film hat Rampling auch in Theaterproduktionen mitgewirkt. Sie trat unter anderem am Royal National Theatre in London auf und spielte die Hauptrolle in einer Inszenierung von "The Cherry Orchard" am New Yorker Lincoln Center.
 
Preise:
30 Auszeichnungen & 57 Nominierungen
 
Rampling wurde für ihre schauspielerische Leistung mehrfach ausgezeichnet. 2016 erhielt sie eine Oscar-Nominierung als Beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in dem Film "45 Years". Sie gewann auch zahlreiche andere Preise, darunter einen Europäischen Filmpreis, einen César und einen Silbernen Bären.

Filmographie

Einige ihrer besten und bekanntesten Filme und Serien haben wir hier aufgelistet:
 
2021: Dune
2016: Assassin’s Creed
2015: 45 Years
2013: Dexter (Fernsehserie, 10 Folgen)
2012: Cleanskin - Bis zum Anschlag
2012: I, Anna
2011: Melancholia
2006: Wir verstehen uns wunderbar
2003: Swimming Pool
2000: Aberdeen
1980: Stardust Memories
1977: Orca - Der Killerwal
1974: Der Nachtportier
1974: Zardoz
1964: Der gewisse Kniff (The Knack … and How to Get It) 

 

Blogverweise

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.