Michael Kelly
Synchronstimme:
- Peter Flechtner

Michael Kelly

Beruf: Schauspieler
Geburtstag: 22.05.1969
Geboren in: Philadelphia / Pennsylvania
Staatsangehörigkeit: USA
Größe: 177cm
Partnerin: Karyn Mendel

Persönliches:
Michael Joseph Kelly wuchs in einer irisch-italienischen Familie auf und entwickelte schon früh eine Leidenschaft für die Schauspielerei. Nach seinem Abschluss an der Coastal Carolina University zog er nach New York City, um seine Schauspielkarriere zu verfolgen. Dort begann er seine Karriere am Theater und trat in verschiedenen Off-Broadway-Produktionen auf. Michael Kelly engagiert sich auch außerhalb der Schauspielerei für wohltätige Zwecke und setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein.
 
Durchbruch:
Sein Durchbruch im Filmgeschäft kam 2008 mit seiner Rolle als Agent Ron Hewitt in dem Film "Changeling" unter der Regie von Clint Eastwood. Obwohl es eine Nebenrolle war, beeindruckte Michael Kelly mit seiner Darstellung und wurde von Kritikern gelobt. Dieser Erfolg öffnete ihm die Türen zu weiteren Filmprojekten.
 
Darüber hinaus hat Kelly auch in mehreren erfolgreichen Fernsehserien mitgespielt. Eine seiner bekanntesten Rollen ist die des Doug Stamper in der preisgekrönten Serie "House of Cards". Für diese Rolle erhielt er viel Lob und wurde für den Emmy Award nominiert. Er spielte auch in anderen beliebten Serien wie "The Sopranos", "The Blacklist" und "Taboo".
 
Entwicklung:
Kelly hat seitdem in einer Vielzahl von Filmen mitgewirkt, darunter "Fair Game" (2010), "Now You See Me" (2013) und "Everest" (2015). 
 
Preise:
1 Auszeichnungen & 10 Nominierungen
 
Michael Kelly wurde insgesamt viermal für den Emmy Award nominiert. Er erhielt drei Nominierungen in der Kategorie "Outstanding Supporting Actor in a Drama Series" für seine Rolle als Doug Stamper in der Serie "House of Cards". Im Jahr 2015 gewann er schließlich den Emmy Award in dieser Kategorie.
 
Er wurde ebenfalls zweimal für den Screen Actors Guild Award nominiert, sowie zweimal für den Critics' Choice Television Award und auch zweimal für den Satellite Award.

Filmographie

Einige seiner besten und bekanntesten Filme und Serien haben wir hier aufgelistet:
 
2019-2022: Tom Clancy’s Jack Ryan (16 Folgen)
2017: The Long Road Home (6 Folgen)
2013-2018: House of Cards (73 Folgen)
2013: Die Unfassbaren - Now You See Me (Now You See Me)
2013: Man of Steel
2012: Chronicle - Wozu bist Du fähig? 
2008: Generation Kill (Miniserie, 7 Folgen)
2005: Kojak (9 Folgen)
2004: Dawn of the Dead
1998: Origin of the Species

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.