Mark Hamill
Synchronstimme:
- Hans-Georg Panczak

Mark Hamill

Beruf: Schauspieler & Produzent
Geburtstag: 25.09.1951
Geboren in: Oakland / Kalifornien
Staatsangehörigkeit: USA
Größe: 175cm
Partnerin: Marilou York

Persönliches:
Schon früh zeigte Mark Richard Hamill Interesse an der Schauspielerei und trat während seiner Schulzeit in verschiedenen Theaterproduktionen auf. Nach seinem Abschluss an der James Madison High School in Kalifornien studierte er Schauspielkunst am Los Angeles City College und später am Drama Department der University of Southern California.
 
Neben seiner erfolgreichen Schauspielkarriere ist er auch als Autor und Regisseur tätig. Er hat mehrere Comic-Bücher geschrieben und Regie bei verschiedenen Film- und Theaterprojekten geführt.
 
Durchbruch:
Hamills Durchbruch kam 1977, als er die Rolle des jungen Jedi-Ritters Luke Skywalker in George Lucas' bahnbrechendem Film "Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung" übernahm. Der Film wurde zu einem weltweiten Phänomen und machte Hamill über Nacht zum Star. Seine Darstellung des tapferen Helden brachte ihm Lob von Kritikern und Fans gleichermaßen ein und etablierte ihn als eine der bekanntesten Figuren in der Filmgeschichte.
 
Entwicklung:
In den folgenden Jahren setzte Hamill seine Karriere fort und spielte sowohl in Filmen als auch im Fernsehen. Er war unter anderem in Filmen wie "Das Imperium schlägt zurück" (1980) und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (1983) zu sehen, den beiden Fortsetzungen von "Star Wars". Neben seiner Arbeit als Schauspieler lieh er auch seine Stimme verschiedenen Charakteren in Animationsfilmen und Videospielen.
 
Obwohl Hamill am bekanntesten für seine Rolle als Luke Skywalker ist, hat er auch in anderen Projekten beeindruckende Leistungen erbracht. Er spielte den Joker in der beliebten Batman-Zeichentrickserie und wurde für seine herausragende Stimmenarbeit mit einem Annie Award ausgezeichnet. Hamill hat auch in Theaterproduktionen mitgewirkt und wurde für seine Darstellung des Hauptmanns von Köpenick am Broadway gelobt.
 
Preise:
26  Auszeichnungen & 32 Nominierungen
 
Eine seiner bemerkenswertesten Auszeichnungen ist der Saturn Award, den Hamill insgesamt acht Mal gewonnen hat. Er erhielt diese Auszeichnung für seine Darstellung des Luke Skywalker in verschiedenen Star Wars-Filmen. Diese Preise sind ein Beweis für die Wertschätzung von Kritikern und Fans für seine ikonische Rolle.
 
Hamill wurde auch mit dem Annie Award ausgezeichnet, einem renommierten Preis für herausragende Leistungen in der Animation. Er erhielt diesen Preis für seine herausragende Stimmenarbeit als Joker in der Batman-Zeichentrickserie. Seine Interpretation des Jokers gilt als eine der besten und beliebtesten Versionen des Charakters.

Filmographie

Einige seiner besten und bekanntesten Filme und Serien haben wir hier aufgelistet:
 
2023: Der Untergang des Hauses Usher
2019: Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers 
2017: Dimension 404 (Fernsehserie, 6 Episoden)
2017: Star Wars: Die letzten Jedi 
2014: Kingsman: The Secret Service
2012: Airborne - Come Die with Me
1998: Commander Hamilton
1993: Body Bags (Fernsehfilm)
1991: Mutronics - Invasion der Supermutanten (The Guyver)
1983: Die Rückkehr der Jedi-Ritter
1980: Das Imperium schlägt zurück 
1977: Krieg der Sterne 
1972-1973: General Hospital (Seifenoper)

Blogverweise

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.