Jeff Bridges
Synchronstimme:
- Joachim Tennstedt

Jeff Bridges & seine Synchronstimme Joachim Tennstedt

Beruf: Schauspieler, Produzent & Musiker
Geburtstag: 04.12.1949
Geboren in: Los Angeles / Kalifornien
Staatsangehörigkeit: USA 
Größe: 185cm
Partnerin: Susan Bridges
Spitzname: The Dude

Persönliches:
Jeffrey Leon Bridges stammt aus einer Familie von Schauspielern und wuchs in einer kreativen Umgebung auf. Er begann seine Schauspielkarriere bereits in jungen Jahren und trat erstmals im Alter von zwei Jahren in einem Film auf. Sein Vater war der berühmte Schauspieler Lloyd Bridges und sein Bruder Beau Bridges ist ebenfalls ein bekannter Schauspieler. 
 
Neben seiner Schauspielkarriere ist Bridges auch als Musiker aktiv. Er hat mehrere Alben veröffentlicht und ist bekannt für seinen entspannten, bluesigen Stil. Seine Liebe zur Musik spiegelt sich auch in einigen seiner Filmrollen wider, in denen er musikalische Charaktere verkörpert.
 
Durchbruch:
Sein Durchuch kam 1971 mit seiner Rolle in dem Film "The Last Picture Show", für die er eine Oscar-Nominierung erhielt. Sein Auftritt als der "Dude" in der Kultkomödie "The Big Lebowski" (1998) machte ihn endgültig zum internationalen Star. Diese Rolle wurde zu einer seiner bekanntesten und beliebtesten und hat ihm eine treue Fangemeinde eingebracht.

Entwicklung:
Jeff Bridges spielte in einer Vielzahl von Filmen mit, darunter "Thunderbolt and Lightfoot" (1974), "King Kong" (1976) und "Tron" (1982). 
 
Er ist nicht nur für seine schauspielerischen Fähigkeiten bekannt, sondern auch für seine freundliche und bodenständige Persönlichkeit. Er wird von Kollegen und Fans gleichermaßen geschätzt und hat sich einen festen Platz in der Filmindustrie erarbeitet. 
 
Preise:
54 Auszeichnungen & 119 Nominierungen
 
Ein Meilenstein in Bridges' Karriere war seine Darstellung des Country-Musikers Bad Blake in dem Film "Crazy Heart" (2009). Für diese Rolle gewann er einen Oscar und Golden Globe als Bester Hauptdarsteller. Darüber hinaus wurde er für seine schauspielerische Leistung in Filmen wie "Starman" (1984), "The Fisher King" (1991), "True Grit" (2010) und "Hell or High Water" (2016) für weitere Oscars nominiert. 
 
2019 erhielt er den Cecil B. DeMille Award für sein Lebenswerk. Diese Auszeichnungen unterstreichen seine Bedeutung und seinen Beitrag zur Filmindustrie.

Filmographie

Einige seiner besten und bekanntesten Filme haben wir hier aufgelistet:
 
seit 2022: The Old Man (Fernsehserie)
2013: R.I.P.D.
2010: True Grit
2010: Tron: Legacy
2009: Crazy Heart
2009: Männer, die auf Ziegen starren
1999: Arlington Road
1998: The Big Lebowski
1996: Zwischen den Welten (Hidden in America)
1994: Explosiv - Blown Away (Blown Away)
1993: Fearless - Jenseits der Angst 
1993: Spurlos (The Vanishing)
1992: American Heart - Die zweite Chance
1986: 8 Millionen Wege zu sterben
1984: John Carpenter's Starman
1982: Tron
1981: Cutter’s Way - Keine Gnade
1980: Der Ringer (The American Success Company)
1976: Mr. Universum (Stay Hungry)
1972: Fat City
1951: Auf Bewährung freigelassen

Blogverweise

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.