James Belushi
Synchronstimme:
- Joachim Tennstedt

James Belushi

Beruf: Schauspieler & Produzent
Geburtstag: 15.06.1954
Geboren in: Chicago / Illinois
Staatsangehörigkeit: USA
Größe: 180cm
Partnerin: Jennifer Sloan
Ex-Partnerin: Marjorie Bransfield, Sandra Davenport 
Spitzname: Jim

Persönliches:
James Adam „Jim“ Belushi  begann seine Karriere als Mitglied der Comedy-Gruppe "The Second City" in Chicago. 
 
Neben seiner Schauspielkarriere ist Belushi auch als Musiker aktiv und spielt regelmäßig mit seiner Band, The Sacred Hearts. Er hat mehrere Alben veröffentlicht und tritt gelegentlich live auf.
 
Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Er setzt sich auch für wohltätige Zwecke ein und engagiert sich für verschiedene gemeinnützige Organisationen. Mit seinem Talent, seiner Vielseitigkeit und seinem unverwechselbaren Humor hat sich James Belushi einen festen Platz in der Unterhaltungsindustrie erarbeitet.
 
Durchbruch:
Sein Durchbruch im Filmgeschäft gelang ihm mit der Rolle des John Blutarsky in der Kultkomödie "Animal House" aus dem Jahr 1978.
 
Entwicklung:
Belushi wurde vor allem durch seine Arbeit in Filmen wie "The Blues Brothers", "About Last Night…" und "K-9" bekannt. Er war auch als Hauptdarsteller in der erfolgreichen Sitcom "According to Jim" zu sehen, die von 2001 bis 2009 lief.
 
Preise:
1 Auszeichnung & 1 Nominierung
 
Zu seinen wichtigsten Auszeichnungen zählt der Golden Globe Award, den er im Jahr 1989 als bester Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie für seine Rolle in "According to Jim" gewann. Er wurde auch mehrfach für den Emmy Award nominiert, sowohl für seine schauspielerischen Leistungen als auch als Produzent von "According to Jim".
 
Darüber hinaus erhielt James Belushi den Chicago International Film Festival Lifetime Achievement Award für seine herausragenden Beiträge zum Film- und Fernsehbereich. Diese prestigeträchtige Auszeichnung würdigt sein Talent, seine Vielseitigkeit und sein Engagement für die Kunst des Schauspielens.

Filmographie

Einige seiner besten und bekanntesten Filme und Serien haben wir hier aufgelistet:
 
2022: Gigi & Nate
2015: Show Me a Hero (Miniserie, 6 Folgen)
2010: Der Ghostwriter (The Ghost Writer)
2007: Underdog - Unbesiegt weil er fliegt (Underdog)
2002: Mein Partner mit der kalten Schnauze 3 (K-9: P.I.)
2002: One Way Out - Jedes Spiel hat seinen Preis
2001-2009: Immer wieder Jim (According to Jim)
1999: Mein Partner mit der kalten Schnauze 2 (K-911)
1999: Made Men - Die Abrechnung
1999: Ein hoffnungsvoller Nachwuchskiller (Angel’s Dance)
1997: Gangland - Cops unter Beschuß (Gang Related)
1997: Retroactive - Gefangene der Zeit
1994: Royce (TV-Film)
1992: Spuren von Rot (Traces of Red)
1991: Keiner kommt hier lebend raus (Diary of a Hitman)
1991: Curly Sue - Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel
1990: Mr. Destiny - Voll daneben
1990: Filofax - Ich bin du und du bist nichts (Taking Care of Business)
1989: Mein Partner mit der kalten Schnauze (K-9)
1988: Red Heat
1987: Wahre Männer (Real Men)
1981: Der Einzelgänger (Thief)
1983-1985: Saturday Night Live
1976: Mutant Video/The Cleansing

 
<< Zurück

Sprecher Detailsuche

 

Übersetzungen

Von:
 
Nach:
 

 
 

Sprecher-Favoriten

N.N.