Sprecherin Claudia Urbschat-Mingues

Synchronsprecherin Claudia Urbschat-Mingues

Claudia Urbschat-Mingues – gebürtige Berlinerin – studierte an der Sporthochschule Köln (1991-1993) Diplom-Sport und besuchte anschließend die Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Doch schon in Köln agierte sie als Schauspielerin u.a. am Schauspiel Köln und später auch an der Staatsoper Hannover oder dem Berliner Metropol-Theater. Ihre fantastische Stimme kann Claudia Urbschat-Mingues so variabel einsetzen, dass sie die perfekte Besetzung für anspruchsvolle Synchronisationen ist. Es ist daher nicht verwunderlich, dass ihre Stimme gar als Offstimme im Tagesschau-Trailer zu hören ist. Ihr Stimmtalent – die Stimme so variabel einsetzen zu können – macht sie zu einer gefragten Synchronsprecherin in allen Einsatzgebieten: ob Kinofilme, TV-Serien & -filme, Werbung, Dokumentation und Sachtexte, Hörbücher/Hörspiele oder Unternehmensfilme und Internetseiten.

Claudia Urbschat-Mingues spricht berühmte Kino-Stars
Mit Claudia Urbschat-Mingues haben Sie eine der besten Synchronsprecherinnen in Deutschland und eine der bekanntesten weiblichen Stimme im deutschsprachigen Raum. Neben der Dauerbesetzung als Synchronsprecherin von Angelina Jolie (seit dem Film „Durchgeknallt“ von 2000), spricht Sie für weitere Hollywood-Stars die deutsche Stimme. Unter anderem leiht die Synchronsprecherin Claudia Urschat-Mingues ihre Stimme Rachel Weisz (z. Bsp. im Kinofilm „Ein Hauch von Sonnenschein“ oder im aktuellen Film „The Favourite“) und Jada Pinkett-Smith (seit „Pollock“ von 2002). Seit dem Klassiker „Coyote Ugly“ aus dem Jahr 2000 spricht die talentierte Synchronsprecherin zudem Maria Bello als Standard-Synchronsprecherin.

Serien-Hauptdarstellerinnen mit der Stimme von Claudia Urbschat-Mingues
Doch nicht nur Kino-Stars leiht sie ihre facettenreiche Stimme, sondern auch vielen Serien-Hauptdarstellerinnen wie Megyn Rice in „Keine Gnade für Dad“ und in „Rules of Engagement“, Tisha Campbell in „What’s up, Dad“ oder Jamie Murray in „Gods of the Arena“ und „Dexter“. In der bekannten TV-Serie „Law and Order: New York“ synchronisiert Claudia Urbschat-Mingues Lilli Taylor und Maria Bello in „Prime Suspect“.

Synchronsprecherin für Hörbücher, Hörspiele und Videospiele
Als vielseitige Synchronsprecherin leiht Claudia Urbschat-Mingues ihre fantastische Stimme auch Projekten aus den Bereichen Hörbücher, Hörspiele und PC-Games. Von Klassikern wie „Perry Rhodan“, „John Sinclair“oder „Dorian Hunter“ über „Nackt – Ein Enthüllungsroman“ bis zu „Barbie & die 12 tanzenden Prinzessinen“ oder „Macbeth“. Den Carl Szuka-Preis erhielt Claudia Urbschat-Mingues 2009 für „Seánce Vocibus Avium“. In Anime/Zeichentrick-Filmen kennen spricht die Synchronsprecherin Bulma in DragonballZ oder in Madagascar 1-3 spricht sie das süße und zugleich freche Nilpferd Gloria.

Erfahrene Werbesprecherin Urbschat-Mingues mit Referenzen aus TV-, Funk- und Filmwerbung
Mit ihrer sachlichen Stimme konnte Urbschat-Mingues bei zahlreichen Projekten aus der Werbung brillieren. Daher ist es keine Frage, dass namhafte, seriöse Unternehmen wie Versicherungsgesellschaften (hier zu nennen wäre Aachen Münchener, AOK, Württembergische, uvm.), verschiedenste Autohersteller (bspw. Audi, BMW, Citroèn, SEAT, VW) oder Fluggesellschaften (bspw. Swiss Air) und aus der Kosmetikbranche (L’Oreal, LAVIVA, FA, uwm.) gerne auf die Synchronsprecherin zurückgreifen.

Erfahren Sie mehr über die Synchronsprecherin Claudia Urbschat-Mingues auf der Profilseite der Agentur Stimmgerecht oHG inklusive Hörproben, da wir hier nur einen Auszug ihrer Referenzen aufführen. Sie können Claudia Urbschat-Mingues direkt über uns buchen, um Ihrem Projekt die bekannte Stimme von Angelina Jolie oder Rachel Weisz zu leihen.

Gerne beraten wir Sie hierfür und bieten zudem zwei Tonstudios in Berlin mit neuester Technik.

Ihr Team der Agentur Stimmgerecht oHG

Moderne Sprechervermittlung – Beratung – Planung – Tonstudio in Berlin – Kompletter Service aus einer Hand!

Sprecherin Claudia Urbschat-Mingues

Claudia Urbschat-Mingues spricht Angelina Jolie im Spionage-Thriller Salt

CIA-Agentin Evelyn Salt (Angelina Jolie –  gesprochen von Claudia Urbschat-Mingues) ist eine der besten ihres Fachs, deren Loyalität und Patriotismus auch nordkoreanische Foltern nicht brechen können. Ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag trifft ein Überläufer bei der CIA ein, der Salt (Claudia Urbschat-Mingues) während des Verhörs beschuldigt, ein russischer Schläfer zu sein, dessen Auftrag es ist, den russischen Präsidenten in New York in wenigen Tagen zu ermorden.

Salts (Claudia Urbschat-Mingues) Arbeitskollege Ted Winter glaubt an ihre Unschuld, doch der Geheimdienstler Peabody möchte die Agentin zwingend verhören. Als Salt (Claudia Urbschat-Mingues) ihren Mann nicht erreicht und der Überläufer gleichzeitig zwei CIA-Agenten tötet und flieht, bricht Salt (Claudia Urbschat-Mingues ) aus der Zentrale aus und macht sich auf die Suche nach ihrem Mann. Dabei sind ihr Peabody, Winter und sein Team auf den Fersen.

Salt (Claudia Urbschat-Mingues) ist gezwungen, ihre gesamten Erfahrungen und Fähigkeiten einzusetzen, um ihre Verfolger zu täuschen und abzuschütteln. Gleichzeitig schürt sie mit ihrer Flucht aber auch die Zweifel über ihre wahre Motivation. Als sich Salt (Claudia Urbschat-Mingues) nach New York aufmacht, sind die Agenten in höchster Alarmbereitschaft. Sehen und hören Sie hier den deutschen Trailer zu Salt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachfolgend finden Sie die bei uns gelisteten Synchronsprecher aus Salt:

Claudia Urbschat-Mingues

Hören Sie bei den Stimmproben von Claudia Urbschat-Mingues auf unserer Homepage einfach mal rein und lassen sich von der Qualität überzeugen.

Claudia Urbschat-Mingues ist bestimmt kurzfristig bei uns im Tonstudio für Produktionen zu buchen.

Treffen Sie Ihre Sprecherauswahl einfach bei uns!

Claudia Urbschat-Mingues – Stimmlich stets präsent und überzeugend

Claudia Urbschat-Mingues ist in den letzten Jahren zu einer der meistbesetzten Synchronstimmen Deutschlands avanciert. In der Kaul-Synchron-Liste wird Claudia Urbschat-Mingues auf Platz 1 der deutschen Synchronschauspielerinnen geführt.

Claudia Urbschat-Mingues hat Ihre einzigartige Stimme bereits den Hollywoodgrößen wie z.B. Angelina Jolie, Maria Bello, Aia Argento, Jennifer Connelly, Jennifer Garner, Lily Taylor und Rachel Weisz geliehen.

Ferner hat Claudia Urbschat-Mingues an spannenden Hörbüchern mitgewirkt wie z.B. in Nackt, Ein Enthüllungsroman, Der Untergang des Hauses Usher und Der Puppenmacher

Sie können die Stimme von Claudia Urbschat-Mingues z.B. auch in folgenden Filmen hören: Madascar 2 als Nilpferd Gloria, The Women mit Jada Pinkett-Smith, The Day the Earth Stood Still mit Jennifer Conelly, He´s Just not that into you, Eagle Eye mit Rosario Dawson, Sieben Leben in den deutschen Kinos und in Clint Eastwood´s neuem Werk Changeling – Der Fremde Sohn als Angelina Jolie.

Claudia Urbschat-Mingues ist natürlich auch bei Stimmgerecht im Tonstudio für vielfältige Produktionen gebucht.

Hören Sie bei den Stimmproben von Claudia Urbschat-Mingues auf unserer neuen Homepage einfach mal rein. Vielleicht setzen sie ja Claudia Urbschat-Mingues für Ihr nächstes Projekt ein.

Buchen Sie Claudia Urbschat-Mingues bei Stimmgerecht einfach hier!

Bekannte Stimmen für Audioguides (Museum, Stadtführer)

Sprecher für Audioguides – ein stetig wachsender Markt

Starke Stimmen für jede Gelegenheit – ein wahrer Hörgenuss
Sprecher von verschiedenen Formaten begegnen uns jeden Tag in unzähligen Bereichen. Ob als Synchronsprecher in Film und Fernsehen, als Sprecher in der Werbung oder beim Lauschen eines Hörbuchs während der Fahrt ins Büro – sie sind immer mit dabei. Die Stimmen der professionellen Sprecher begleiten uns von Früh bis Spät und sind aus unserem Leben praktisch gar nicht mehr wegzudenken.

Eines haben diese Sprecher alle gemeinsam: Sie haben Stimmen, die wir gerne hören und die uns noch lange positiv im Ohr bleiben. Die oftmals markanten und eingängigen Stimmen haben ein angenehmes Timbre, klingen je nach Verwendung mal aufgeregt, sachlich oder auch verführerisch und bringen die jeweiligen Gefühle der gesprochenen Person, der Handlung oder auch der Situation bestens rüber.

Besonders angetan sind wir natürlich, wenn eine bereits bekannte Stimme, die vielleicht die etablierte deutsche Stimme eines weltbekannten Hollywoodschauspielers ist, plötzlich auch in anderen Situationen auftaucht. Da klingt eine sachliche Dokumentation über den Zweiten Weltkrieg doch gleich viel besser, wenn uns sozusagen Robert de Niro in Form seines deutschen Synchronsprechers Christian Brückner begleitet. Die Sprache ist ein echtes Phänomen und bleibt uns noch lange haften – und das ist auch gut so!

Audioguide Sprecher für unzählige Einsatzgebiete

Die digitale Welt verändert sich rasant und begleitet uns praktisch überall. Der Mehrwert, der sich dabei bietet, ist enorm. So erhalten wir einen viel höheren Informationsgehalt und können auch besser filtern, was uns wirklich interessiert. Audioguides sind dabei ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens geworden und begegnen uns in vielen unterschiedlichen Bereichen. Wir werden umfassend über verschiedene Themen informiert und das ganz individuell.

Sicherlich sind persönliche Führungen aller Art eine gute Möglichkeit, allerdings stellen sie oftmals personell eine große Herausforderung dar und einem Führer gelingt es in der Regel auch eher selten, wirklich alle Teilnehmer tatsächlich mitzunehmen und für das jeweilige Thema zu begeistern. Oftmals schalten die einzelnen Teilnehmer innerlich nach einiger Zeit ab und hören gar nicht mehr richtig zu.

Ganz anders gestaltet sich dies bei einem Audioguide, der je nach Gusto bedient und umgeschaltet werden kann und den einzelnen Besucher durch die Ausstellung führt. So kann bei Interesse jeder Bericht komplett gehört werden, es können aber auch einzelne Passagen ausgeklammert und übersprungen werden. Und der Lieblingsbeitrag kann selbstverständlich auch mehrfach angehört werden.

Wir stellen hier die einzelnen Möglichkeiten für Audioguides einmal vor:

Audioguides für Museen

Die Audioguides für Museen und Ausstellungen haben in den letzten Jahren einen wahren Zulauf erfahren und persönlich geführte Führungen nehmen immer mehr ab und werden in der Regel nur noch zu speziellen Themen und Anlässen durchgeführt. Der geneigte Besucher erhält am Eingang seinen persönlichen Audioguide mit Kopfhörern und kann nun ganz in seinem eigenen Tempo durch die Ausstellungsräume wandern und sich ganz in Ruhe die zu den Exponaten gehörenden Kommentare und Berichte anhören. Diese werden oftmals untermalt mit Musik und zeitgenössischen O-Ton-Einschaltungen. Dabei ist man häufig regelrecht gefesselt von der eingängigen Stimme im Ohr. Es findet buchstäblich eine Privatführung statt und man erfährt alles Wissenswerte und viele unzählige Hintergrundinformationen zu historischen Artefakten, wertvollen Gemälden berühmter Künstler oder Ausgrabungsschätzen längst vergangener Kulturen.

Darüber hinaus bieten die Audioguides für Museen auch noch die praktische Möglichkeit, auf die einzelnen Muttersprachen der Besucher Rücksicht zu nehmen. So muss man sich nicht extra für eine französische oder spanische Führung bei einem Museumsführer anmelden und sich gegebenenfalls sogar mit einer nicht ganz so gut beherrschten Sprache arrangieren, sondern man schaltet einfach per Knopfdruck die gewünschte Sprache ein und lauscht gebannt in der eigenen Muttersprache den Kommentaren über die Ausstellung. Die mehrsprachigen Audioguides sind dabei in der Regel in den üblichen Sprachen erhältlich, oftmals aber auch ergänzt um exotischere Sprachen. Die Sprecher für Audioguides bringen die jeweiligen Inhalte äußerst anschaulich rüber.

Audioguides als Stadtführer

Ähnlich verhält es sich mit den Audioguides als Stadtführer. Auch diese bieten einen echten Mehrwert und passen sich den Gegebenheiten individuell an. Man stelle sich die folgende Situation vor: Ein großes Kreuzfahrtschiff läuft einen fernen Hafen an. Die unzähligen interessierten Passagiere strömen in die Straßen des Ortes und wollen in kürzester Zeit so viel wie nur irgend möglich über die soeben angelaufene Stadt erfahren – schließlich läuft so ein Kreuzfahrtschiff während seiner Tour immer wieder neue Häfen an und der Informationsgehalt soll so umfassend wie möglich rübergebracht werden. Dies ist mit Audioguides als Stadtführer im Handumdrehen möglich. Vielleicht genießt man die Stadtführung ganz rasant auf einem coolen Segway und lässt sich während der Fahrt über die Stadt und seine Begebenheiten informieren?!

Ebenso verhält es sich mit Grachtenfahrten in Amsterdam, mit Hop-On/Hop-Off-Busfahrten in Barcelona oder mit Stadtrundfahrten im Hamburger Hafen. Die Touristen stecken einfach ihren Kopfhörer in die dafür vorgesehenen Geräte und schon kann es losgehen. Selbstverständlich sind dabei mehrsprachige Audioguides im Einsatz. Die Sprecher für Audioguides legen sich dabei mächtig ins Zeug, um den wissenshungrigen Besuchern nicht nur die interessanten Fakten zu vermitteln, sondern diese auch noch äußerst anschaulich mit ihrer Stimme zu untermalen. Dabei wird die jeweilige Führung zu einem echten Hörerlebnis!

Bekannte Stimmen für Audioguides

Die Sprecher für Audioguides sind meist versierte Sprecher, die ihr Handwerk absolut draufhaben und mit ihrer Stimme anschaulich die auch noch so umfangreiche Historie und geschichtliche Hintergründe vermitteln können. Die Audioguide Sprecher begleiten die Besucher und diese haben ihre Stimme im Ohr. Das ist absolut ausschlaggebend für einen gelungenen Museumsbesuch, eine Ausstellung oder eine Stadtführung und bleibt auf diesem Wege noch lange in Erinnerung. Die vermittelten Inhalte haben sich nachhaltig verankern können.

Besonders eingängig sind dabei natürlich bereits bekannte Stimmen für Audioguides, denn die erfahrenen Sprecher arbeiten auf vielen verschiedenen Kanälen und verleihen ihre markante Stimme unzähligen Berichten und Personen. Man stelle sich das Erlebnis vor, wenn sozusagen Tom Hanks in Form von Joachim Tennstedt als seine deutsche Stimme die Führung begleitet oder Dietmar Wunder, besser bekannt als deutsche Stimme von James Bond-Darsteller Daniel Craig. Bekannte Stimmen für Audioguides sind für die Besucher ein echter Gimmick und kommen mit Sicherheit bei Urlaubserzählungen im Nachhinein zur Erwähnung. „Stellt euch vor, ich habe eine Seine-Fahrt in Paris unternommen und Tom Selleck (deutsche Stimme Norbert Langer) hat mir alles dazu erzählt!“ Zu den bekannten Stimmen für Audioguides gehören sicherlich auch Bruce Willis alias Manfred Lehmann oder als weiblicher Part Claudia Urbschat-Mingues als Angelina Jolie.

Sprecher für Audioguides in Hülle und Fülle

Es gibt viele Spielarten, bei denen Audioguide Sprecher Verwendung finden. Durch die praktische und individuelle Nutzung sind sie aus vielen Bereichen wie Museen, Ausstellungen und Stadtführungen, aber auch vielen weiteren Gebieten gar nicht mehr wegzudenken. Dabei kommen Native Speaker zum Einsatz und mehrsprachige Ausführungen sind problemlos umsetzbar. Viele Audioguides werden auch mit Extra-Varianten für Kinder herausgebracht, die einfacher und spielerischer die Inhalte vermitteln. Die Audioguide Sprecher mit ihren markanten Stimmen halten dabei ein breites Portfolio bereit. Zu buchen unter Stimmgerecht.

Hören Sie bei den Stimmproben der Sprecher für Audioguides auf unserer Homepage einfach mal rein und lassen sich von der Qualität überzeugen. Diverse bekannte Stimmen und Synchronsprecher finden Sie bei uns natürlich in großer Zahl. Einer der aufgeführten Sprecher ist bestimmt kurzfristig bei uns im Tonstudio für Produktionen zu buchen.

Ihr Team der Agentur Stimmgerecht oHG

Moderne Sprechervermittlung – Beratung –  Planung – Tonstudio in Berlin – Kompletter Service aus einer Hand!

Was ist eine Off-Stimme?

Off-Sprecher im Einsatz

Ja, was ist eigentlich eine Off-Stimme? Per Definition ist eine Stimme aus dem Off im Gegensatz zu einer On-Stimme eine körperlose Stimme. Will heißen, dass man die sprechende Person nicht sieht. Wenn also beispielsweise Tagesschausprecher Jens Riewa allabendlich um 20 Uhr die Tagesschau verliest, so spricht man in so einem Fall von einer On-Stimme. Wenn Moderator Markus Lanz in seiner Diskussionsrunde zu seinen Talkshowgästen spricht, ist er als On-Sprecher im Bild zu sehen. Und wenn während der Nachrichten ein vor Ort live sprechender Reporter eingeblendet wird, ist dieser ebenfalls on. Die Zuschauer können sehen, zu wem die Stimme gehört. Für den Beobachter passt die Stimme zu der Person und man folgt gespannt, was diese zu verkünden hat. Gestik und Mimik spielen in so einem Fall ebenfalls eine große Rolle. Man blickt dem Sprecher sozusagen tief in die Augen, wie man es auch bei einer Person machen würde, die einem gegenübersitzt.

Diese Vorteile hat ein Sprecher aus dem Off natürlich nicht. Man hört lediglich seine Stimme und folgt eher der jeweiligen Handlung, die der Sprecher kommentiert. Bei dieser Beschreibung der Unterschiede zwischen Off- und On-Sprecher wird einem sofort klar, worin die besondere Herausforderung für den Off-Sprecher liegt. Er kann keine zu dem Thema passende etwaige Gestik einsetzen oder das Gesicht mit entsprechender Mimik verziehen. Allein seine Stimme muss das alles zum Ausdruck bringen und den Zuhörer mitnehmen – nein, nicht nur mitnehmen, sondern gegebenenfalls sogar mitreißen. Wer das allein mit seiner Stimme kann, hat es geschafft!

Die Off-Stimme – die Herausforderung

An dieser Stelle seien kurz einmal die negativen Ausrichtungen eines Off-Sprechers genannt: Die Stimme und vor allem die Tonlage und die Betonung müssen unabdingbar zum Thema passen. Kommentiert beispielsweise ein Sprecher ein Fußballspiel, sollte die Stimme nicht monoton und gelangweilt rüberkommen, sondern ganz im Gegensatz mitreißend und trotzdem formell das Geschehen kommentieren. Ist ein Kommentator aber im Einsatz für einen historischen Abriss über den Zweiten Weltkrieg, ist alles Aufrührerische in der Stimme unpassend und der Sprecher sollte einfach nur sachlich, allerdings natürlich auch genauso wenig monoton – sonst schaltet der Zuhörer irgendwann mental ab und schläft buchstäblich ein – die Geschichte darlegen. Und last but not least: Wenn zum Beispiel etwas Lustiges kommentiert wird (die 100 lustigsten Begebenheiten mit Tieren), dann sollte der Sprecher mit seiner Stimme spielen und sie mit allen Höhen und Tiefen den Geschehnissen anpassen – Spannungsfaktor garantiert!

Off-Sprecher vs. Synchronsprecher

Der Unterschied zwischen einem On-Sprecher und einem Sprecher aus dem Off ist nun klar. Aber was macht den Unterschied zu einem Synchronsprecher aus? Worin besteht hierbei die Challenge? Ein Synchronsprecher leiht seine Stimme einem bestimmten Schauspieler in Film und Fernsehen. Seine Herausforderung besteht darin, dass er den deutschen Text nun über den Originaltext legen muss. Das heißt, er muss den Schauspieler mit seinen Lippenbewegungen mit dem synchronisierten Text in Einklang bringen. Das ist mit vielen ausländischen Sprachen, die oftmals längere oder kürzere Sätze im Original beinhalten, oft gar nicht so einfach. Ein Off-Sprecher obliegt dieser Einschränkung nicht. Er kann frei seinen Text in den jeweiligen Szenen sprechen und sich ganz darauf konzentrieren.

Off-Sprecher sind vielbeschäftigte Sprecher

Die versierten Synchronsprecher haben in der heutigen Zeit viel zu tun. Die internationalen Filme und Fernsehserien werden für den deutschen Einsatz – im Gegensatz zu einigen anderen Ländern wie die Niederlande oder Dänemark, die mit Untertiteln arbeiten – in der deutschen Sprache synchronisiert.

Hörspiele für Kinder waren schon immer äußerst beliebt. Die Hörbücher für Erwachsene erfreuen sich seit mehreren Jahren großer Beliebtheit und das mit steigender Tendenz. Viele Leseratten erfreuen sich auch auf Reisen oder im Auto an spannenden Büchern, die ihnen ganz praktisch einfach vorgelesen werden. Und das oft von bekannten Stimmen wie Dietmar Wunder (die deutsche Stimme von James Bond) oder Olaf Baden (Off-Stimme in der Doku „Pompeji“) oder Schauspielerin Gudrun Landgrebe, die den Romanen von Charlotte Link sehr eindrucksvoll ihre Stimme leiht.

Auch die Videospiel-Industrie bedient sich immer öfters bekannten Stimmen für ihre PC-Games. Aber es gibt noch unzählige weitere Einsatzgebiete für Off-Sprecher und die gut ausgebildeten Sprecher können, je nach Einsatzgebiet und Thema, ihren markanten Stimmen mit all ihren Facetten Ausdruck verleihen.

Die Off-Stimme in der Werbung

Vor allem in der Werbung findet die Stimme aus dem Off ihre Verwendung, weshalb Konsumenten eine Stimme unmittelbar mit dem Produkt verbinden. In der Hörfunkwerbung sowie, aber auch in den Fernsehspots bedarf es einer Stimme, die die jeweiligen Vorzüge der Produkte klar aufzeigt. Während im Radio nur die Stimme zum Einsatz kommt wie im RBB Radiospot mit Suzanne Vogdt für „Tropical Islands“, werden in den Spots im Fernsehen in der Regel auch Menschen im Umgang mit den Produkten gezeigt. Was den Konsumenten aber in seinen Bann zieht, ist die Off-Stimme dazu wie beispielsweise bei der Mercedes-Werbung mit der Stimme von Reiner Schöne. Dieser oftmals bekannten Stimmen glauben die potentiellen Käufer eher, was das Produkt zu bieten hat und welche Vorzüge es hat. TV-Werbung wird zu 75 % von männlichen Sprechern gesprochen. Die weibliche Off-Sprecherin kommt hierbei eher zu kurz außer bei klassischen Produkten für Frauen oder auch Kinder. Hier beispielsweise zu nennen die weiblich-rauchige Stimme der Ellen Betrix-Werbung mit dem Slogan: „Ellen Betrix – the Care Company“ oder Claudia Urbschat-Mingues für die Werbung von „Oil of Olaz“.

Voice over Sprecher für Kommentare

Bei einem Voice over wird die jeweilige Filmaufnahme mit einem Sprechertext überlagert. Während die Tonaufnahme des Originals mit all seinen benötigten Geräuschen erhalten bleibt, wird lediglich der gesprochene Text darübergelegt. Dies funktioniert bestens bei gesprochenen Kommentaren von Tierfilmen, die beispielsweise bei den aufsehenerregenden Filmen von National Geographic zum Einsatz kommen. Man hört die Naturgeräusche und der Voice over Sprecher kommentiert das Gesehene und informiert die Zuschauer mit allem Wissenswerten rund um das Thema.

Bei Euronews & Co. werden viele Themen von Kommentarstimmen aus dem Off dargestellt. Sachlich und präzise wird das Weltgeschehen in den Fokus gebracht und von allen Seiten beleuchtet. Oftmals werden auch Original-Interviews oder Kommentare im O-Ton in ausländischer Sprache eingeblendet, die von einer deutschen Off-Stimme für die Zuschauer übersetzt gesprochen wird. Dies erhöht die Authentizität des Geschehens und die Meinung der Beteiligten dazu.

Die Historie wird oft und gerne mit spannenden geschichtlichen Dokumentationen aufgearbeitet und zu einem speziellen Thema werden historische Bilder und Filmsequenzen sowie Zeitzeugen eingeblendet. Das alles wird von einer Kommentarstimme gesprochen, die den Zuschauer weder durch zu aufgeregte Kommentare ablenkt noch zu gelangweilt die Geschichte herunterleiert. Wer könnte das besser als versierte Synchronsprecher? Unzählige dieser Dokumentationen werden von berühmten Stimmen wie der deutschen Stimme von Tom Sellek/Burt Reynolds (Norbert Langer) oder K. Dieter Klebsch, der deutschen Stimme von Alec Baldwin gesprochen. Auch Wolfgang Pampel – besser bekannt als deutsche Stimme von Harrison Ford – oder Joachim Kerzel, der Anthony Hopkins und Dustin Hoffman spricht, sind auf dem Gebiet der Kommentarstimmen ganz groß im Geschäft.

Sprecher aus dem Off für jeden Anlass

Die Fernsehsender benötigen für die Ankündigung ihrer Sendungen eine Off-Stimme, die die Zuschauer darüber informiert, dass beispielsweise nächsten Dienstag zu bester Prime Time die Sendung XY zu sehen ist. Oder während der Fußballeuropameisterschaft wird angekündigt, wann das nächste Spiel zwischen welchen Mannschaften zu sehen ist unter Einblendung des EM-Logos. Für Trailer jeglicher Art werden grundsätzlich Off-Sprecher benötigt.
Aber es gibt natürlich auch ganz andere Einsatzgebiete für Off-Sprecher. Das Internet bietet dafür ein breites Spektrum an Möglichkeiten. In Zeiten von Corona, aber natürlich auch schon vorher, finden Schulungen für so ziemlich jede Branche online statt. Ein Sprecher führt durch das Schulungsmaterial. In Computertools wird die Menüführung durch einen Sprecher erklärt. Und bei Navigationsgeräten ist es oftmals eine weibliche Off-Sprecherin, die den Autofahrern die navigatorischen Befehle gibt. Professionelle, sachliche Stimme sind für diesen Einsatz vonnöten und die vielen bekannten – und weniger bekannten – Sprecher erfreuen die Anwender mit ihren eindringlichen Stimmen.

Zu den prominentesten Beispielen dieser Tage zählt auf jeden Fall die Stimme von Alexa. Viele Menschen werden von der Stimme des Sprachassistenten Amazon Echo durch den Tag begleitet. Wem diese sympathische Stimme gehört, hält der Amazon Konzern allerdings geheim. Vermutungen, dass Nina Rolle die Off-Sprecherin von Alexa ist, wurde seitens Amazon noch von der Synchronsprecherin bestätigt noch dementiert. Die Off-Stimme von Alexa wurde exklusiv für den amerikanischen Riesen verpflichtet.

Hören Sie bei den Stimmproben der Off-Sprecher auf unserer Homepage einfach mal rein und lassen sich von der Qualität überzeugen. Diverse bekannte Stimmen und Synchronsprecher:innen finden Sie bei uns natürlich in großer Zahl. Eine der aufgeführten Sprecher ist bestimmt kurzfristig bei uns im Tonstudio für Produktionen zu buchen.

Ihr Team der Agentur Stimmgerecht oHG

Moderne Sprechervermittlung – Beratung –  Planung – Tonstudio in Berlin – Kompletter Service aus einer Hand!

Berühmte Frauen-Stimmen

Berühmte Stimmen

Die Stimme kenne ich doch? Diese Frage hat sich beim Fernsehen bestimmt schon jeder einmal gestellt. Die Stimmen der Schauspieler und Sprecher begleiten uns allabendlich und dringen nicht nur in unsere Ohren, sondern auch oftmals in unsere Herzen. Die eindringlichen Stimmen liefern uns beste Unterhaltung, informative Hintergrundinformationen oder lassen uns bestimmte Produkte bereitwillig kaufen, weil uns die Werbung dazu so gut gefällt. Für jeden dieser Anlässe braucht man markante Stimmen, die uns nachhaltig in Erinnerung – und im Ohr – bleiben.

In der Regel sind Synchronsprecher selbst oft Schauspieler und leihen ihre Stimme ihren Kollegen im fernen Hollywood oder aus anderen internationalen Produktionen. Die Synchronsprecher, die sich fest etablieren können und ihre Stimme dauerhaft bestimmten Schauspielern geben, haben damit den ganz großen Durchbruch geschafft. Jeder kennt sicherlich die Irritation, wenn der Lieblingsschauspieler im Original mit seiner echten Stimme zu hören ist.

Aber genauso spannend ist es, wenn die Stimme eines Hollywoodstars mit seiner deutschen Stimme plötzlich als Sprecher in einer Dokumentation auftaucht, einen Werbespot spricht oder in einem Hörbuch Gehör findet. Meist sind die vielbeschäftigten Sprecher nämlich auf mehreren Kanälen unterwegs und geben ihre Stimme verschiedenen Personen, Produkten und Themen. Berühmte Stimmen begleiten uns täglich und man mag sich gar nicht mehr missen.

Weibliche Off-Sprecher

Bei Nachrichtensprechern oder Moderatoren spricht man von On-Sprechern, weil der Sprecher zu sehen ist. Im Gegensatz dazu ist der Off-Sprecher nicht mit im Bild und man hört lediglich seine Stimme. Da hinein muss der Sprecher nun alles legen und absolut alles geben. Der Stimme hört man die jeweilige Gefühlslage wie Freude, Erschrecken oder Entsetzen an und die Stimme begleitet somit die Handlung oder die Geschichte.

Weibliche Off-Sprecher bestechen meist durch ihre besonders eindrucksvolle Stimme, die sich von der Masse abhebt. Niemand will in der Werbung oder beim Hören eines Hörbuchs eine quäkige, anstrengende Stimme hören. Das Timbre der Stimme macht es oft aus. Man wird von ihr praktisch gestreichelt und ist mit allen Sinnen dabei. Die Stimme der Sprecherin ist meist warm und angenehm. Die weibliche Synchronstimme wird auch oft verwendet, um Figuren in Cartoons zu sprechen. Diesen muss stets eine Stimme gegeben werden und beim Sprechen fühlt sich die Synchronsprecherin in ihre Figur hinein, um ihr Leben zu verleihen. Oft sind diese Figuren auch quietschig und schrill, so dass die Sprecherin mit ihrer wandelbaren Stimme alles geben muss.

Die weibliche Synchronstimme at its Best

Die Fernsehzuschauerinnen können sich besonders gut in die weibliche Hauptrolle hineinversetzen und leiden praktisch mit ihr und ihrem Liebeskummer mit oder versetzen sich in ihre Freuden des Alltags hinein. Die Serien für den perfekten Mädelsabend à la „Sex and the City“ & Co. sind da genau das Richtige. Die Hauptprotagonistinnen gepaart mit ihren eingängigen Synchronstimmen haben sich Abend für Abend in unsere Herzen gespielt.

Das perfekte Beispiel ist dafür die bekannte deutsche Synchronsprecherin Bettina Weiß. Wer kennt nicht ihre besondere Stimme, die sie bereitwillig Teri Hatcher für „Desperate Housewives“ geliehen hat? Diese Stimme würde man aus Hunderten sofort herauserkennen. Und nicht nur Teri Hatcher hat vor dieser Stimme profitiert. Auch Sandra Bullock, die man aus unzähligen Hollywood Blockbustern kennt, wird in der deutschen Fassung von Bettina Weiß gesprochen wie beispielsweise in „Speed“ oder in „Demolitian Man“ an der Seite von Sylvester Stallone. Aber nicht nur die. Auch Hollywoodstars wie Cate Blanchett, Milla Jovovich, Jennifer Aniston, Rachel Weisz oder Cameron Diaz wurden von dieser berühmten Stimme adaptiert.

Ebenfalls ein gutes Beispiel für eine absolut berühmte deutsche Stimme ist Ulrike Stürzbecher. Sie lieh ihre sinnliche Stimme bereits bekannten amerikanischen Schauspielerinnen wie Kate Winslet, Jennifer Aniston, Renée Zellweger, Drew Barrymore oder Katherine Heigl. Wenn man ihre eindrucksvolle Stimme hört, denkt man sofort an Kate Winslet in „Titanic“ oder in „Liebe braucht keine Ferien“. Auch erinnert man sich gerne an Jennifer Aniston in „Bruce Allmächtig“ oder in „… und dann kam Polly“ mit Ben Stiller.

An wen denkt man bei der sexy Stimme von Marion von Stengel? Richtig! Das ist die deutsche Stimme von Pamela Anderson in „Baywatch“. Unvergleichlich und unvergessen hat sich diese sinnliche Stimme in Form der blonden US-Beauty allabendlich in unsere Herzen geschlichen. Aber die Synchronsprecherin hat auch weiteren Schauspielerinnen ihre Stimme geliehen. Dazu gehören Elisabeth Shue, Angeline Jolie sowie Naomi Watts. Eine tolle Stimme mit großem Wiedererkennungswert.

Berühmte weibliche Off-Sprecher

Nun gehört zum Sprecher-Dasein aber nicht nur unbedingt das Synchronisieren von Spielfilmen und Serien. Genauso eingängig sind uns die Stimmen der verschiedenen Sprecherinnen aus TV-Werbung oder diversen Ankündigungen im Ohr. Zu diesen berühmten Stimmen gehört auf jeden Fall auch Mirja Boes. Eigentlich kennt man diese quirlige Blondine ja eher als Comedian aus verschiedenen TV-Formaten – aber das wandelbare Talent kann noch viel mehr. So ist sie fester Bestandteil verschiedener Lesungen und hat sich vor allem im Bereich der Hörbuch-Einspielung etabliert. Wer schon einmal ein von ihr gelesenes Hörbuch genießen durfte, weiß, wovon hier die Rede ist. In „Die Müttermafia“ und dessen Fortsetzung „Die Patin“ von Kerstin Gier möchte man praktisch am liebsten sofort mit hineinschlüpfen, um dieser zu Leben erwachten Gemeinschaft beizuwohnen.

Mit zu den bekanntesten deutschen Synchronsprecherinnen gehört Claudia Urbschat-Mingues. Sie leiht ihre facettenreiche Stimme vor allem Angelina Jolie, an die man auch sofort denkt, wenn man ihre Stimme hört. Aber auch Jennifer Connelly, Hilary Swank oder Jennifer Garner wurden von ihr in den deutschen Fassungen der Filme gesprochen. Darüber hinaus ist sie die Sprecherin in zahlreichen TV-Spots wie beispielsweise von Oil of Olaz, L’Oreal sowie Milka.

Deutsche Synchronsprecherinnen sind oft berühmte Stimmen mit großem Wiedererkennungswert, die ihre markante Stimme den Stars aus Hollywood leihen!

Hören Sie bei den Stimmproben der verlinkten Sprecher auf unserer Homepage einfach mal rein und lassen sich von der Qualität überzeugen.

Diverse bekannte Stimmen und Sprecherinnen und weibliche Off-Stimmen finden Sie bei uns natürlich in großer Zahl.

Eine der aufgeführten Sprecherinnen ist bestimmt kurzfristig bei uns im Tonstudio für Produktionen zu buchen.

Ihr Team der Agentur Stimmgerecht oHG

Moderne Sprechervermittlung – Beratung –  Planung – Tonstudio in Berlin – Kompletter Service aus einer Hand!

Sitemap

Kategorie: Kino & TV

Kategorie: Native – Speaker

Kategorie: Sprecher – Frauen

Kategorie: Sprecher – Männer